Harmonische Farbumgebung in 3 Schritten Eine Farbumgebung im Zuhause schaffen, das kann jede. Oder? Aber was ist mit diesen besonders harmonischen Häusern? Deren Bilder wir uns immer wieder ansehen, pinnen und bei Instagram liken? Bekommst du das auch schon hin? Oder brauchst du dabei Unterstützung?

Aktualisert 14.12.2019

Alle Jahre wieder! Was soll, ich nur schenken?

Bricht bei Dir im November und Dezember auch leichte Panik aus, wenn Du darüber nachdenkst, was Du den Lieben zu Weihnachten schenken sollst?

Je jünger die zu beschenkende Person, desto einfacher ist es oft, denn die Wunschzettel sind lang genug. Ganz egal, ob handgeschrieben oder via Link verschickt.

Wann kommt uns eigentlich die Freude am Wünschen abhanden?

Nimmt das mit dem ersten selbst verdienten Geld ab?

Oder haben wir einfach nur verlernt, uns bis zu einem bestimmten Datum zu gedulden, bevor ein Wunsch erfüllt wird?

Oft erlebe ich im Familien und Freundeskreis das Gleiche.

“Was wünschst Du Dir denn?”

“Nichts. Ich hab doch alles. Falls nicht, ist es sowieso zu teuer zum verschenken. Lass mal.”

Sind Gutscheine Retter in der Geschenke-Not?

Allenfalls noch Gutscheine für einen großen Onlinehändler. Die werden dann oft aus Verlegenheit gekauft, da man nicht mit leeren Händen dastehen möchte.

Ich habe mir in diesem Jahr etwas anderes überlegt und einen Wunschzettel erstellt.

Ja, ich weiß, dass es nicht einfach ist, die Wünsche der Liebsten ganz genau zu erahnen. Und bei teureren Dingen ist man da lieber etwas vorsichtiger.

Da geht es mir ganz genau so. Aber ich möchte zurück kommen, zum Wünschen.

leinen-im-scandi-style

Ich möchte, dass wir uns wieder mehr Gedanken darüber machen, was wir uns WIRKLICH wünschen und nicht, was wir den anderen sagen könnten, das wir uns wünschen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich jede von uns etwas wünscht. Also wirklich aus tiefstem Herzen wünscht.

Manchmal trauen wir uns nur nicht damit raus, weil wir wissen, dass es zu teuer für einen alleine ist.

Oder weil wir nicht wissen, wie wir unseren Wunsch mitteilen sollen.

Wunschzettel – altmodisch oder doch nicht?

Bei mir ist es so ähnlich! Lange dachte ich, meine Lieben müssten wissen, was ich mir wünsche.

Aber das ist natürlich ziemlich blöd, wenn man nichts sagt.

Alle wissen, dass sie mir mit Blumen immer eine Freude machen können. Oder mit einem Ausflug ans Meer.

Aber was wünsche ich mir, wenn ich mal meine Scheuklappen abnehme und mich nicht beschränke in meinem Denken?

Darüber habe ich lange nachgedacht und es tut gut!

Ich werde achtsamer im Umgang mit meinen Wünschen. Was möchte ich sooo gerne, dass es sich lohnt, darauf zu warten?

(Den Pulli, den ich brauche – den muss man sich heutzutage nicht wünschen, den kauft man sich selbst.)

Also ist das dann auch nur ein Alibiwunsch.

Freude am Schenken! Noch so ne Floskel! Oder?

Ich bin der Meinung, dass wir uns damit aber die Freude am Wünschen und dem Anderen die Freude des Schenkens verwehren.

Kennst Du das Gefühl, wenn Du für ein Kind ein Geschenk besorgst, von dem Du weißt, dass es sich darüber sooo sehr freuen wird?

Diese Vorfreude, die sich in Dir breit macht, weil Du die glänzenden Augen und Freudensprünge schon vor Deinem inneren Auge siehst?

Du kannst die Jubellaute förmlich hören!

DAS ist es, was das Schenken so schön macht! Dieses Wissen, dass sich der Beschenkte darüber freuen wird. Dass er nicht aufhören wird, über das Geschenk zu erzählen. Die Freude darüber, dass einer seiner Wünsche wahr werden konnte.

Zum Wünschen gehört eben auch immer das Schenken. Bewahren wir uns doch ein wenig diese kindliche Freude.

wünschen und schenken

Die Zeit, die ich mir nehme, die Wünsche erfüllen zu wollen.

Und damit verbinden sich zwei Seiten, zwei Menschen miteinander. Einer wünscht, der andere schenkt und bekommt den tiefen Dank zurück. Somit sind dann eigentlich beide beschenkt.

Zugegeben, nicht immer lässt sich ein Wunsch aus dem Ärmel schütteln und ich finde, zugeschickte Links zu einem Onlineshop, wo ich den Kauf dann nur noch abschließen muss, haben so gar nichts damit gemeinsam.

Da fehlt einfach der richtige Spirit!

Überraschung trotz Onlineshop

Du fragst Dich jetzt vielleicht, ob das nicht paradox ist, weil ich ja selbst einen Onlineshop betreibe.

Da hast Du Recht. Und ich finde die Möglichkeit, über das Internet Waren zu kaufen und umgekehrt zu verkaufen ist eine tolle Sache.

Wie könnte ich sonst Menschen am anderen Ende der Welt mit meinen Leinenkissen erreichen?

Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb, habe ich mich entschieden, einen persönlicheren Weg zu wählen.

Du findest hier keine reine Plattform, wo Du beliebige Artikel orderst und eine unpersönliche Versandnachricht erhältst.

nachhaltig schenken

 

 

 

Flax7 ist kein Ordershop.

Ich nehme für mich vielmehr in Anspruch, Wünsche und persönliche Träume erfüllen zu wollen.

Das eine Leinenkissen, was genau nach Deinen Vorstellungen gefertigt wird und Dir den Alltag versüßt.

Endlich die maßgefertigte Bettwäsche, die wirklich auf die Decke passt. und in der Du herrlich erholsame Nächte verbringst.

Also müssen wir uns auch beim wünschen wieder darauf besinnen, was wir wirklich wollen. Was unsere Vorlieben sind.

 

druckdesign nach wunsch

 

Wünschen & Schenken – lass uns drüber reden!

Dann können wir das auch so an unsere Lieblingsmenschen weiter geben.

Und ganz ehrlich, wenn ich weiß, dass der Wunsch zu groß für ein Geschenk ist, dann freue ich mich auch über einen Gutschein, der mir den Kauf finanziell etwas “leichter” macht oder dafür sorgt, dass ich nicht ganz so lange darauf sparen muss.

Nachhaltigkeitsgedanken

Der schöne Nebeneffekt dabei ist, dass dadurch auch weniger “unnützes Zeug” verschenkt wird, wenn die Schenkenden ganz genau wissen, womit sie garantiert eine Freude machen können. Da ist sie wieder meine Leidenschaft für Nachhaltigkeit.

Lasst uns wieder sinnvoller schenken.

Lasst uns wieder die Freude am Schenken und Wünschen entdecken.

Lasst uns wieder Geduld haben, auf die Erfüllung eines Wunsches warten zu können und statt dessen die Vorfreude zu genießen.

Und lasst uns damit ein wenig mehr Nachhaltigkeit in unser Leben bringen, indem wir weniger unnütze Dinge konsumieren. Denn nachhaltig leben kann auch Spaß machen.

weihnachten wünsche

Lieber Freudensprünge als Enttäuschung

Sorge also dafür, dass es in diesem Jahr weniger gemurmelte: “Dankeschön für die – Socken (Krawatte, Vase, Schal…).” unter’m Baum gibt.

Solltest Du nun jemanden wissen, der sich schon länger nach einem Leinenschätzchen sehnt, oder solltest Du selbst sogar eins haben wollen, dann möchte ich Dir die Gelegenheit geben, Dir Deinen Wunschzettel runterzuladen und auszudrucken.

gutschein schenken

Wunschzettel für Dich

Du kannst ihn für Dich selbst nutzen, wenn Du nach Deinen Wünschen gefragt wirst.

Du kannst ihn nett verpackt mit einer finanziellen Beteiligung verschenken.

Du kannst ihn auch nutzen, um mit der Person ins Gespräch zu kommen, die sich etwas ganz individuelles wünscht, deren Wünsche und Vorlieben Du aber (noch) nicht kennst.

Und zu guter Letzt kannst Du ihn auch nutzen, wenn Du jetzt schon etwas spät dran bist, um noch rechtzeitig ein Leinenschätzchen zu ergattern.

Weihnachtsfristen bei Flax7

Der letzte Versandtag vor Weihnachten ist in diesem Jahr der 20. Dezember 2019, 12:00 Uhr mittags. Da der Heiligabend dieses Jahr ein Dienstag ist, sollte es dann für die Post zu schaffen sein, die Sendungen rechtzeitig zuzustellen.

Der Gutschein-Wunschzettel ist aber als Download auch noch am 24. Dezember 2019 für Dich zu haben.

Ich hoffe, dass ich Dir damit einige Anregungen geben konnte, wie Du ein individuelles Accessoire aus Leinen verschenken kannst, das dann dem Beschenkten auch wirklich gefällt.

Printable für Dich und Deine Lieben

Gutschein-Download

Zum Download auf das Bild klicken

 

Anleitung

Wenn Du auf das Bild klickst, gelangst Du automatisch zur Downloadseite.

Der Gutschein kann ganz normal auf einem DIN A4 Blatt gedruckt werden.

Wenn Du ihn anschließend mittig faltest und eventuell die Innenseiten zusammenklebst, ist der Druck auf beiden Seiten zu sehen. (Siehe Fotos)

TIPP: Beim drucken ist etwas dickeres Tonpapier schöner in der Haptik und Optik und kann auch von den meisten Druckern per Einzelblatteinzug verarbeitet werden.

Details und Möglichkeiten

Alle Angaben zu den Farben und Motiven, den Größen und weiteren Möglichkeiten zu den Flax7-Leinenaccessoires findest Du im Shop oder auf der Webseite.

Ein gemeinsam verbrachter Nachmittag nach dem Verschenken ist eine schöne Gelegenheit über Wünsche und Vorstellungen ins Gespräch zu kommen und wertet das Geschenk um die gemeinsame Zeit auf.

Ideen und Anregungen findest Du zum Beispiel hier oder auf meinen Pinterest-Boards.

Sollten trotz allem noch offene Fragen sein, schicke mir gern eine Mail.

Und natürlich kannst Du mir auch einen Kommentar hier direkt unter dem Artikel hinterlassen.  Gutschein zum Download

Machst Du Dir um das Wünschen und Schenken ähnliche Gedanken? Oder ganz andere?

Herzlichst, Deine Irina.

 

PS: Du suchst Unterstützung bei der Dekoration Deiner Kissen oder kennst jemanden, der Anregungen sucht? Der Flax7-Brief ist genau richtig dafür. Direkt nach der Anmeldung sende ich Dir den Style-Guide für Deine Kissendeko in Dein Postfach.

Bei Pinterest pinnen!

Wieviel bist Du Dir Wert?

Brautkleid vom Discounter?

Sicher wehrst Du jetzt entrüstet ab, “Wo denkst Du hin? Niemals!”

Damit gehörst Du zu den meisten Frauen. Aber das war sicher klar, oder?

Warum machst Du es dann bei Deinen Heimtextilien?

Etwas, das Deiner Haut so lang so nah ist?

Dein Brautkleid begleitet Dich im besten Fall an einem Tag – Deinem schönsten – hoffe ich doch.

Bettwäsche und Kissenhüllen begleiten Dich täglich, sind Dir in der Nacht so nah, wie sonst nur Dein Partner.

Trotzdem verschwenden die meisten Menschen kaum einen Gedanken daran. Ich weiß das, denn bei mir war das lange nicht anders. Auch ich bin im Endeffekt ein Konsument und damit ebenso anfällig für Werbung und die allgemeinen Kaufverführungen.

Ein Kleidungsstück zu einem besonderen Anlass durfte teurer sein – manchmal sogar RICHTIG teuer – Hochzeit & Co.

Aber Bettwäsche für mehr als 50,-€???

Ich bitte Dich – es ist “nur” Bettwäsche.

Oder?

 

leinenbettwäsche blautöne

 

Welche Auswirkungen haben Kunstfasern auf uns?

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan, über das wir besonders viele Stoffe und Substanzen aufnehmen.

Wenn wir uns abends auf unser Sofa fallen lassen und in unsere Sofakissen sinken, um zu entspannen, sollten diese Textilien dann nicht so natürlich und schadstofffrei wie möglich sein?

Wollen wir unsere Haut und damit unseren Körper wirklich mit den Rückständen und den Schadstoffen aus der synthetischen Textilproduktion belasten?

An anderer Stelle habe ich es schon mal erwähnt, aber ich wiederhole es gern immer wieder:

was viele so schön flauschig und pflegeleicht finden – Fleece, Polyamid, Elasthan, Microfaser usw. ist aus Erdöl produziert.

Das musst Du Dir klar machen, was sich wie Stoff, etwas Natürliches anfühlt, ist im Prinzip nichts anderes, als ein blauer Müllsack. Plastik.

Unzählige, feine Plastikfäden, gesponnen aus stinkendem, giftigen Erdölschlamm, der unsere Umwelt, unsere Meere und unser Grundwasser zerstört. Nichts davon ist flauschig und Rosarot.

Die Anteil der Textilindustrie an der Umweltzerstörung ist so groß, wie der Transport und Individualverkehr zusammen! Zur Herstellung EINES herkömmlichen Baumwoll-T-Shirts sind mehrere 1000 Liter Wasser nötig.

Wer sich das bewusst macht, überlegt sich jeden Neukauf beim Discounter für den nächsten Müllsack – aka Bettwäsche aus Kunststoff – zwei Mal.

Reines Leinen wächst in unserer Klimazone schon seit Jahrhunderten problemlos (ohne Pestizideinsatz), es kann ressourcenschonend angebaut und geerntet werden, was die Transportwege kurz hält. Und damit auch den CO2 Ausstoß.

Einer der Gründe, warum ich bei Flax7 nur europäisches Leinen verarbeite.

Wenn Du hier schon länger mitliest oder sogar schon eins der Leinentextilien zu Dir nach Hause geholt hast, dann weißt Du das.

Dann gehörst Du auch zu der Gruppe der Frauen, die sich und ihre Wohnumgebung nicht nur langlebig und nachhaltig, sondern auch schön gestalten wollen.

Frauen, die mit Köpfchen und Sinn für Ästhetik ein selbstbewusstes Statement setzen und sich stilbewusst und qualitätsverliebt von der Masse abheben.

 

Leinenkissen in Rosatönen

 

Naturfasern wie Leinen sind besser

Du kannst Dich einfach ruhigen Gewissens in Deine Bettdecke kuscheln und sicher sein, Dich mit nachhaltigen, wohngesunden Textilien zu umgeben, die Dich für lange Zeit begleiten.

Du wirst generationenlang etwas von Deiner Leinenbettwäsche haben.

Dies rechtfertigt in meinen Augen absolut den Aufwand einer individuellen Maßanfertigung und den höheren Preis.

Die Gewissheit, mich Nacht für Nacht oder täglich mit Heimtextilien aus reinem Leinen zu umgeben, lässt mich befreit aufatmen.

Und das buchstäblich!

Denn wie Untersuchungen zeigen, finden sich Mikroplastikpartikel aus unserer Kleidung (z.B. der Fleecejacke) oder der so pflegeleichten Mikrofaserkissen in der Atemluft unserer Innenräume.

Auch deshalb war es für mich (damals) selbstverständlich, für meine Kinder Bettwäsche aus Naturfasern zu verwenden. Und in Omas alten Leinbezügen schliefen sie immer besonders gut.

Seitdem hier auch sonst immer mehr Leinen in unseren Haushalt eingezogen ist, haben sich außerdem die Allergiesymptome meines Juniors sehr verbessert.

Er benötigt unterdessen kaum noch Medikamente, ist fit und seltener angeschlagen.

 

Mach den ersten Schritt

 

Natürlich geht das nicht von heute auf morgen. Es ist ein Weg, bei dem jeder kleine Schritt besser ist, als stehen zu bleiben.

Da es oft wir Frauen sind, die Veränderungen anstoßen, geht mein Aufruf also ganz speziell an Dich. Fang an und nimm andere mit.

Die Frage ist doch, bin ich es mir Wert, mich mit sauberen, unbelasteten Textilien zu umgeben oder setze ich meine Gesundheit für ein zweifelhaftes Produkt aus Kunstfasern auf’s Spiel?

Bin ich mir den höheren Preis für Leinenbettwäsche Wert, wie ich es mir Wert war, für mein Brautkleid einen 4stelligen Betrag zu bezahlen?

Wohl bemerkt für ein KLeid, was ich an EINEM EINZIGEN Tag getragen habe! Brautkleid und Bettwäsche vom Discounter

Wie siehst Du das? Ich bin gespannt auf Deine Kommentare dazu!

 

Herzlichst Deine Irina.

Die Geschichte der Leinentextilien ist eine Geschichte voller Mißverständnisse…

 

Falls Du Dich jetzt an eine alte TV-Werbung erinnerst, keine Panik!

So intim wird es hier nicht.

Trotzdem kursieren immer noch viele Vorurteile und Mißverständnisse da draußen, wenn es um Textilien aus reinem Leinen geht.

 

Damit räume ich heute mal gründlich auf, damit Du klarer siehst.

 

Also, los geht’s mit Nr.1: Bettwäsche und Co. sind schwer zu pflegen

 

Ein Gerücht, das sich hartnäckig hält, ist das von der komplizierten Pflege bei Leinen.

Überraschung, das stimmt nicht.

Du kannst Leinentextilien genauso easy waschen, wie alle anderen Stoffe.

Leinen trocknet sogar schneller als Baumwolle.

Ja, aber…

Ich kann Deine Angst vor den berühmten Knitterfalten hören und möchte Dich beruhigen.

Genieße stattdessen lieber den lässigen, natürlichen Look, während Dein Bügeleisen auch ne Auszeit verdient hat.

Bügeln ist NICHT nötig. Versprochen.

 

leinentextilien ohne bügeln

 

 

Lass Dich fallen in griffige Leinenbettwäsche oder Sofakissen aus buntem Leinen.

Vergiss die Hektik des Alltags und sag

Hallooo Entspannung!

Genieße Deine kleine Auszeit im eigenen Zuhause.

 

Schon geht es weiter mit Nr.2: Leinenwäsche ist rau und grob

 

Ein weiterer Mythos zu Leinen sagt, es wäre rau und grob. Das ist meilenweit entfernt von der Wahrheit.

Wir reden hier schließlich nicht über alte Kartoffelsäcke, sondern über feinstes europäisches Leinen.

Zuallererst wird das Leinen für Deine Bettwäsche oder Kissen von mir vorgewaschen.

Dabei brechen die Leinenfasern auf und es wird weicher und fluffiger.

Ich nenne das gern das Flax7-Wellnessprogramm.

 

leinentextilien

 

Außerdem ist der Schrumpfprozess damit beendet.

Ein ganz normaler Vorgang, der aber bei so manch einer schon für unangenehme Überraschungen gesorgt hat, wenn Du schon mal ungewaschenes Leinen gekauft hast und die Kissenhüllen plötzlich nur noch auf Puppenkissen passen.

Bei Flax7 bekommst Du mit Deiner Bestellung weiches Leinen, das durch jede weitere Wäsche noch softer und anschmiegsamer wird.

Magisch. Oder?

 

Nr.3: ACHTUNG – ACHTUNG – Leinen ist nur was für den Sommer

 

Quatsch mit Sauce! Durch seine temperaturausgleichenden Eigenschaften ist Leinen zu jeder Jahreszeit angenehm und lässt Deine Haut atmen.

Trotzdem halten viele Menschen an diesem Voruteil fest.

Probiere es unbedingt mal aus und dann erzähle einfach Deinen Freundinnen davon, wie gut Leinentextilien auch zum Herbst und Winter passen.

 

leinen im winter

 

So ändern wir gemeinsam langsam aber sicher die Ansichten über Leinen. Eine schöne Vorstellung, finde ich.

Mit Leinen schwitzt Du nicht im Sommer und wirst im Winter angenehm gewärmt.

Die antibakteriellen Eigenschaften sind dann fast nur noch ein angenehmer Nebeneffekt.

 

Über Nr. 4 ärgere ich mich immer ein bisschen: Leinenbettwäsche ist besonders teuer – nur was für Luxusweibchen

Das kommt immer auf den Standpunkt an.

Wenn Du Bettwäsche mit dem Haltbarkeitsdatum eines Joghurts suchst, sind Leinentextilien für Dich sicher keine gute Wahl.

Aber überlege mal was wirklich wichtig ist für Stoffe, die Deiner Haut so nah kommen, wie sonst nur Dein Partner.

Da ist billiger nicht unbedingt besser. Und das nicht nur im Bezug auf das Material, sondern auch auf die Haltbarkeit.

Leinen hält 10mal länger als Baumwolle. Wenn Du jetzt den Preis mal auf ein Jahr runterrechnest?

Siehste.

 

Nach “Deinen Maßen gefertigt”, sieht man sonst nur bei Maßanzügen in teuren Herrenausstattern.

Das geht aber auch bei Heimtextilien.

Ich nähe sehr gern “nach Deinen Maßen”.

Also, falls Du besondere Bettwäschemaße suchst, die Du sonst nicht finden kannst oder Deine Lieblingsfarbe haben möchtest.

Schreib mir einfach.

Gemeinsam kriegen wir das hin.

Und dann geht’s los.

 

Leinentextilien sind einfach zu pflegen

 

Entspannung pur.

Erholt schlafen.

Seufzend fallen lassen.

Den Leinenduft atmen.

Spüren, wie die Haut auflebt und sicher sein, dass Du Dein ganz persönliches Leinenschätzchen viele Jahre genießen kannst.

Hoffentlich konnte ich hiermit alle Mißverständnisse zu Leinentextilien ausräumen und bei Dir für den ultimativen Durchblick sorgen.

Doch noch Zweifel, die leise an Dir nagen? Lass mir gern einen Kommentar dazu hier!

 

Herzlichst Irina. flax7 Mythen um Leinen erklärt Pinterest

 

Welche der Druckfarben soll ich nur nehmen?

Du stehst vor der riesigen Farbpalette der Druckfarben und sollst Dich entscheiden, was jetzt am besten zu Dir und Deinem Wohlfühl-Zuhause passt.

Keine leichte Aufgabe.

Ich weiß das.

Denn immer, wenn wir die größtmögliche Auswahl haben, fällt uns eine Entscheidung ziemlich schwer.

Schließlich gefällt uns vieles und wir können uns beim allerbesten Willen kaum auf eine Sache festlegen.
Wer verlangt sowas aber auch?

 

Individuelle Wünsche – nur eine Druckfarbe

 

Obwohl, das ist doch genau das, was Du suchst? Größtmögliche Individualität und die Möglichkeit aus mehr als drei Varianten auszuwählen.

Dich nicht entscheiden zu müssen zwischen Modell 1, 2 oder 3.

Du willst Deine Ideen umsetzen. Deine Wünsche wahr werden lassen.

Na herzlichen Glückwunsch, dass Du hier bist.

Ich erfülle Dir Deine Wünsche. Ich setze Dir Deine Ideen um.

Ein bisschen wie eine Fee mit offenem Ohr nur für Dich.

(Und jede, die mich sonst noch braucht.)

Damit Du endlich die Kissen und Taschen kaufen kannst, die Dir entsprechen!

Damit Dir die Wahl ein wenig leichter fällt, habe ich Dir alle Farben, die Du für Deinen Motivdruck nutzen kannst, als Buffet angerichtet.

 

Alle Druckfarben für Dein Wunschmotiv auf einen Blick

 

Druckfarben für Dein Wunschmotiv

 

Guten Appetit!

Und viel Vergnügen bei der Wahl Deiner Lieblingsfarbe.

Bei 12 Druckfarben und fast 20 Leinenfarben sind das ziemlich viele Möglichkeiten!

Mal ganz zu schweigen von den verschiedenen Druckmotiven, aus denen Du wählen kannst.

Ich habe Dir einige Beispiele mitgebracht, denn ich durfte schon viele tolle Kombinationen umsetzen.

Die Druckfarbenübersicht gibt’s am Ende des Artikel auch noch mal in groß.

 

Hier ist Deine kleine Inspirationshilfe:

Druckfarbe “Antique Pink” auf Lavendelkissen

Druckfarbe Rosegold

Rosegoldener Druck auf Leinen in Grau

sleep kissen weiß,Leinenkissen weiß mit Druck

Motiv in Antique-Pink auf weißem Leinen

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt aber noch so viel mehr Beispiele!

Einige davon findest Du auf der Inspirationen-Seite.

Dort sammle ich immer mal wieder spannende Kundenwünsche, die ich fertigen durfte.

(Vorausgesetzt, ich denke daran, ein Foto zu machen.) Außerdem findest Du viele Kundenprodukte auch auf meinem Pinterest-Board. Schau doch mal vorbei.

 

Natürlich gibt’s auch Taschen zur Inspiration.

turnbeutel leinen

weißer Druck auf Leinen in Pale Pink

Druckfarben

Silber auf Fuchsia

Druckfarben

Grau-Beige auf Leinen in Bleu

Farben wirken unterschiedlich

 

Du kannst es an einigen Bildern schon erkennen. Farbe auf Farbe wirkt immer wieder neu.

Anders.

Je nach Leinenfarbe erscheint die Druckfarbe auch etwas unterschiedlich.

In der Übersicht habe ich Dir die Druckfarben auf neutralem Grund abgebildet, damit Du möglichst genau einschätzen kannst, wie sie aussehen.

Allerdings hat eben auch die Leinenfarbe einen Einfluss auf das Ergebnis.

Außer bei den Metallicfarben.

Diese erscheinen immer gleich, trotzdem bekommt das fertige Leinenkissen oder die fertige Tasche eine ganz eigene Ausstrahlung.

Das kommt durch das Zusammenspiel aus Leinenfarbe mit Druckfarbe.

Schließlich wirkt optisch das Kissen als Einheit.

So wirkt ein silberner Druck auf Leinen in Bleu anders als auf Leinen in Pale Pink.

 

bedrucktes Kissen rosa mit silber aus leinen flax7

 

Hier siehst Du beide Varianten nebeneinander.

 

Du kennst Deinen Stil am besten

 

Die Entscheidung für die eine oder andere Variante kann ich Dir nicht abnehmen.

Schließlich kenne ich Deine Ideen und Wünsche (noch) nicht.

Aber ich kann Dich unterstützen.

Und das mache ich wirklich gern. Es ist mir ein großes Vergnügen, Dein individuelles Kissen oder Deine neue Tasche nach Deinen Wünschen anzufertigen.

 

Alles geschieht in handwerklicher Tradition in meinem Atelier am Niederrhein.

Und wann immer Du Fragen haben solltest, schreib mir! Ich beantworte meine Mails immer selbst und Du bekommst natürlich auch Grüße dazu.

Das gilt selbstverständlich auch für alle Fragen NACH dem eigentlichen Kauf.

Ich bin an Deiner Seite. Für alle Fragen rund um Leinen und Wohnaccessoires und teile mein Wissen sehr gern mit Dir.

 

Ich freue mich sehr auf dein nächstes Päckli und es ist schön, dich als Leinenfachfrau an unserer Seite zu wissen.

Eva, Leinenbettwäsche

 

Deine Wunschdruckfarbe fehlt noch auf dem Buffet?

Dann freue ich mich erst recht auf Post von Dir! Gemeinsam finden wir die Lösung.

Viele der Farben sind auf Kundenwunsch hin ins Sortiment gekommen.

Also stell mich auf die Probe. (ernsthaft. Und ja, ich weiß, dass ich mich da weit aus dem Fenster lehne.)

 

Das sind alle Druckfarben in der Übersicht für Dein Wunschmotiv

Druckfarben in der Übersicht

 

Ich bin gespannt, welche Dir am besten gefällt.

Lass mir doch gern einen Kommentar hier, mit Deiner Lieblingsfarbe. alle Druckfarben auf einen Blick

 

Deine Irina

 

Endlich Klartext!

Warum ich jetzt immer öfter über Nachhaltigkeit spreche und was das mit Flax7 zu tun hat.

Kennst Du das Gefühl, etwas gekauft zu haben, wo Du bereits an der Kasse Dein schlechtes Gewissen in Deinem Kopf wispern hörst: Das war jetzt aber nicht so gut! tzz tzz tzz Nicht für die Umwelt, nicht für die Herstellenden, nicht für Dich!

Leinenbluete Nachhaltigkeit von Leinentextilien

Genau solche Erlebnisse hatte ich seit des Unglücks in einer Textilfabrik immer häufiger. Unsere Innenstädte sind voll mit Geschäften, die unter fragwürdigen Bedingungen produzieren lassen.

Trotzdem kaufen dort nach wie vor viele (für mich zu viele) Menschen ein.
Entweder, weil sie es nicht besser wissen, ihnen Nachhaltigkeit egal ist oder schlicht ihr Geldbeutel nichts anderes zulässt. Denn so teuer die Menschen in den Fabriken weit weg von uns für unseren Konsum zahlen, auf den Preisschildern hier sieht man davon nichts.

Leider.

Die Stimmen in meinem Kopf sind laut

Aber das Stimmchen im Kopf (und davon gibt’s mehrere) wurde immer lauter. Ich wollte mich damit nicht abfinden und begann noch mehr auf Herkunft und Fertigung zu achten.

Komischerweise ist der Blick aufs Etikett im Pulli oder Kleid bei mir schon immer einer der ersten, wenn ich etwas kaufen möchte. Hab ich von meiner Mutter und Großmutter so vorgelebt bekommen. (Textilverrückte eben)

Und allzu oft bleibt das Produkt dann im Laden hängen, wenn mich das Gelesene auf dem Etikett nicht überzeugen kann.

Nachhaltigkeit von reinem Leinen

Nachhaltigkeit? Irgendwie normal.

So ist das Thema Nachhaltigkeit eigentlich schon lange Bestandteil meines Lebens, ohne dass ich dem eine besondere Beachtung geschenkt hätte. Oder es mir extra vorgenommen hätte.

Wie ist das bei Dir? Hast Du auch etwas, das schon nachhaltig ist, ohne dass Du besonders darüber nachdenkst?
Achtest Du darauf? Guckst Du danach? Dann teile Deine Tipps doch in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Wenn es Dich auch frustriert, dass Du oft zu wenig über Herkunft und Herstellung weißt oder über die sozialen Bedingungen unter denen produziert wurde, dann kann ich Dich beruhigen.

Wir sind mehr als wir denken

Du bist nicht allein! Das kann ich Dir versichern! Und zum Glück werden wir immer mehr. Also willkommen in der Gemeinschaft der Zweifler, Nachforscher und Hinterfrager.

Und ich meine das ganz positiv!

Noch etwas, das mir da sicher hilfreich ist: mir sind Markenlabel ziemlich schnuppe!

Ja, man guckt schon mal drauf, aber im Endeffekt ist es egal, ob da ein bekannter Name auf dem Pulli klebt, die Tasche ein bestimmtes Logo hat oder sonst irgendwas nach außen transportiert, dass ich es mir leisten kann.

entscheide bewusst und informiert

Was ist wichtig?

Mir ist wichtig, dass ich lange was davon habe. Das es MICH ausdrückt.

Mir ist wichtig, dass die Produkteigenschaften stimmen.
Das ich weiß, ich kaufe etwas, das fair produziert wurde, wo die sozialen Bedingungen stimmen.
Etwas, bei dem auch die Menschen ein faires Auskommen haben, die für mein Produkt gearbeitet haben.

Und mir ist wichtig, dass ich nicht zusätzlich noch mehr Plastikmüll produziere.

Ich weiß, welche Materialien der Umwelt, mir und meiner Haut guttun. Und schon lange greife ich lieber zu natürlichen Materialien.

Der zweite Schritt sind dann die Produktionsbedingungen.

Was genau konsumieren wir da eigentlich?

Polyesterfasern, Microfasern, Polyacrylfasern – all diese Materialien, die wir oft in Textilien finden, sind nichts weiter als Plastik.

Das muss man sich erstmal klar machen, denn die Industrie verpackt das natürlich nicht als Plastik.

Da wird uns die Pflegeleichtigkeit angepriesen, der Superstretchanteil gelobt und die schnelltrocknenden Eigenschaften werden uns als Innovation verkauft.

Doch mal ehrlich, wer will schon gern in nem blauen Müllsack durch die Straßen gehen?

Nur sagt Dir das niemand so deutlich.

Wir denken, wir kaufen die super tollen, leichten und bügelarmen Textilien, doch im Prinzip sind das nichts weiter als gesponnene Fäden aus flüssigem Kunststoff. Gewonnen aus Erdöl.

Für unsere Haut ist das in etwa so, wie garen im eigenen Saft.

Mir ist wichtig, das deutlich zu machen. Vorzuleben, wie es auch anders geht. Ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was wir da konsumieren.

leinen rolle flax7 blogbeitrag alles über leinen

Bitte ohne erhobenen Zeigefinger

Ganz nebenbei wird der Konsum damit automatisch achtsamer, ressourcenschonender.

Wie am Ende jede von uns damit umgeht, möchte ich nicht vorgeben.

Ich möchte auch nichts verteufeln oder mit dem erhobenen Zeigefinger dastehen und jedes Fitzelchen Plastik verurteilen.

Auch in meinem Haushalt gibt es Dosen aus Kunststoff mit lebenslanger Garantie. Sie jetzt wegzuwerfen wäre für mich auch kein Zeichen von Nachhaltigkeit. Sie sind ja schon da.

Ich bin Verfechterin für einfache Mittel und Wege, die uns in Fleisch und Blut übergehen können, wenn wir uns eine gewisse Routine zulegen, wie den Blick aufs Etikett und die Recherche, zu Herstellung und Unternehmen.

Ich möchte, dass wir im besten Fall auf nachwachsende Stoffe zurückgreifen. Das kann Wolle sein, das können Pflanzenfasern, wie Leinen, Tencel oder Baumwolle sein.

Aber auch da muss man gucken wo man sich bedient. Denn gerade Baumwolle ist ein Produkt was noch viel zu häufig mit einem extrem hohen Einsatz an Pestiziden und Wasser hergestellt wird.

Also Augen auf beim Textileinkauf!

wie nachhaltig ist Leinen

Die Textilindustrie & wie es auch geht

Insgesamt ist die Textilindustrie eine der dreckigsten Industrien unserer Zeit.

Die eine extrem hohe Verschwendung von Ressourcen verzeichnet. Da müssen wir einfach umdenken. Zum Wohle für unsere Erde und für uns.

Zum Glück gibt es aber ein immer weiter wachsendes Bewusstsein für Betriebe und Label, die einen anderen Ansatz haben.

Es gibt Unternehmen, die mit Handwerkern aus Dritte-Welt-Ländern zusammen arbeiten und ihnen einen fairen Lohn zahlen.

Es gibt Unternehmen, die aus den Zuschnittresten der Textilindustrie neue Produkte erschaffen und so dazu beitragen, den Verschwendungswahnsinn zu minimieren.

Und  zum Glück  gibt es noch kleine Unternehmen, die sorgsam mit den Materialien umgehen, aus Rücksicht auf die Menschen, die sie hergestellt haben und in dem Bewusstsein, wie viel Wert ein Stoff hat.
Handwerksbetriebe, die den Wert der Arbeit ganz selbstverständlich anders gewichten.

Nachhaltigkeit in der Textilherstellung

Und was ist mit Dir?

Aber all das wäre nichts ohne Menschen wie Dich, die sich die Mühe machen hinter die Kulissen zu schauen.

Und die am Ende eine achtsame, überlegte Kaufentscheidung treffen.

Und ich nehme mal an, dass auch Dir eine transparente Herstellung wichtig ist, sonst würdest Du vermutlich diesen Artikel nicht lesen. Oder?

Ich beobachte eine mutmachende Entwicklung.

Konsumenten, wie Du und ich, sind nicht mehr nur auf der Jagd nach dem niedrigsten Preis, sondern sie wollen immer häufiger wissen woher ihre Bestellung kommt, wer sie produziert hat und aus welchen Materialien.

Das ist einer der Motoren, der mich immer weiter antreibt, mein Ziel weiter zu verfolgen und mehr Nachhaltigkeit in Dein Leben zu bringen. Mit Vergnügen. Mit Farbe. Mit Leinen. Nicht mit Verboten.

Es soll weiter Spaß machen, einzukaufen. Auch online. Denn ja, das geht auch ohne viel Plastikmüll.

Ruhe in Deinem Kopf

Ich möchte die Stimmen in Deinem Kopf zum Schweigen bringen.

Weil Du eine bewusste, gut überlegte Kaufentscheidung getroffen hast. Auf der Grundlage einer transparenten Information, die Du in meinem Shop bekommst.

Ich habe mit dem Start bei Flax7 eine Entscheidung getroffen. Und die bestimmte und bestimmt bis heute und in der Zukunft meinen Weg.

Ich produziere in handwerklicher Fertigung. In meinem Atelier am Niederrhein nach Techniken, die ich von meiner Mutter und Großmutter gelernt und in der Zeit danach weiter verfeinert habe.

Ich produziere keine Massen, die dann im Lager vor sich hinwarten, sondern ich fertige Kleinserien und nähe oft auf Bestellung.

Wenn Du mehr über mich wissen willst, dann lies auf meiner Über-Mich-Seite weiter.

im Nähatelier

Transparenz

Es wäre so viel einfacher gewesen, die Produktion nach China auszulagern. Angebote (ungefragt gesendet) gab und gibt es genug.

Die Herstellung wäre weniger teuer und jedes Stück würde in perfekter Konformität aus der Fabrik kommen. (Im Nebeneffekt würde ich mehr Gewinn erzielen.) Doch zu welchem Preis das alles?

Und was bitte hat der Transport einmal um den Globus mit Nachhaltigkeit zu tun?

Wie man es auch dreht und wendet, ich bin einfach fest davon überzeugt, dass Handarbeit einen besonderen Wert hat. Und das sorgt in meinen Augen für ein schöneres, bezaubernderes Produkt.

Außerdem habe ich nach wie vor eine Riesenfreude daran, für Dich genau Dein Kissen, Deine Tasche oder Deine Bettwäsche zu nähen. Etwas ganz individuelles.

In Gedanken sehe ich jedes Kissen auf einem imaginären Sofa liegen oder habe Bilder von gemütlichen Schlafzimmern voller entspannender Decken und Kissen vor meinem inneren Auge.

 

Sozusagen moderner Stil gepaart mit traditioneller Herstellung aus natürlichem Leinen ganz speziell für Dich.

Dir das zu ermöglichen soll mein Beitrag sein, der etwas in der Welt verändert. Wenn wir uns alle mit einem kleinen Schritt auf den Weg machen, können wir was bewegen.

Mir ist es wichtig, diese Gedanken mit Dir zu teilen und ich Danke Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast, diesen langen Artikel zu lesen.

Wenn Du möchtest, dann berichte gern direkt hier in den Kommentaren von Deinen Erfahrungen.

Ich würde mich sehr freuen, von Dir zu lesen.  keine Massenware bei Flax7

Herzlichst, Deine Irina

 

Die easy-peasy Leinenpflege…

 

Mit dem Thema Leinenpflege kommen wir heute zum Ende der Blogserie “Rund ums Leinen”. Die ersten beiden Teile kannst du hier und hier nachlesen.

 

Schon öfter bin ich gefragt worden, wie das denn mit der Leinenpflege deiner Flax7 Schätze ist…oder ob das aufwändig ist.

 

Nö, garnicht…eben einfach, so wie wir es mögen…unkompliziert.

 

bedrucktes Kissen rosa mit silber aus leinen flax7

 

Es ist viel unkomplizierter, als du denkst

 

Denn was Oma noch sagte, dass man Leinen ewig bügeln muss, ist lange überholt.

 

Schließlich wollen wir es weich und lässig haben…stimmt’s?

 

Wir wollen die natürliche Haptik und die besonders lässige Optik genießen und keine brettharten Kissen auf dem Sofa liegen haben.

 

Waschmaschine oder Reinigung? Und wie ist das jetzt mit dem Bügeln?

 

Wenn du eins der Leinenschätze von Flax7 in dein Zuhause holst, dann ist es bereits vorgewaschen, also auch schrumpffrei.

 

Denkbar weich und anschmiegsam und direkt fertig zum Gebrauch.

 

Du kannst also gleich dein Lieblingssofakissen beziehen und dich genüsslich hineinfallen lassen.

 

Wenn es dann aber mal gewaschen werden muss, dann stell einfach einen Baumwollwaschgang bis 40° C ein und schon geht es los.

Nach der Wäsche ab in den Trockner und schon wieder fertig!

 

Die Bettwäsche kannst du, sofern sie unbedruckt ist, auch bis 60° C waschen. Alles andere bleibt, wie gehabt.

 

Leinenpflege, leinen bettwäsche, bettwäsche leinen habndmade

 

Weichspüler macht es ganz besonders weich…oder?

 

Das wäre ein bissi zuviel des Guten.

Für die Leinenpflege braucht man keinen Weichspüler. Durch Weichspüler würden die Leinenfasern überlagert und die schönen Eigenschaften gingen verloren.

 

Wer will das schon? Die temperaturausgleichenden Eigenschaften wollen wir ja gerade genießen…

 

Und schließlich ist das der große Vorteil…dass Leinen atmungsaktiv und hypoallergen ist…wäre ja zu schade, dies durch den Weichspüler zunichte zu machen.

 

Auch die Drucke werden durch den Weichspüler etwas in Mitleidenschaft gezogen…und das willst du ganz sicher nicht.

Trotzdem entwickeln sie im Laufe der Zeit einen shabby Charakter und werden etwas blasser.

 

Wie lange habe ich denn was von Leinen?

 

Hier habe ich die vielen Vorzüge des Leinengewebes schon beschrieben, daher nur soviel…

 

…Leinen wird umso schöner, je öfter es gewaschen wird.

Und anders als Baumwolle hält Leinen bis zu 10mal länger.

Die einzelne Faser ist dicker und robuster, was sie haltbarer macht.

Also hast du an Leinenwäsche viel länger Freude und die Investition in die hohe Qualität zahlt sich aus.

 

leinenpflege ohne bügeln, easy bei flax7

 

Übrigens…

 

Hier bei Flax7 verwende ich nur reines, europäisches Leinen, das in den besten Klimabedingungen gewachsen ist und so der Grundstoff für dein kleines Stückchen Luxus im Alltag ist.

 

Billige Importe aus Asien, bei denen ich den Anbau des Flachses und die Verarbeitung nicht nachvollziehen kann, kommen mir nicht unter die Nähmaschine.

 

Ich möchte dich so transparent wie möglich am Herstellungsprozess deiner Leinenschätze teilhaben lassen.

 

Dazu gehört für mich auch das Versprechen zur Herkunft des Leinengewebes, aus dem ich dann dein persönliches Wunschkissen, deine Tasche oder die Bettwäsche für deinen erholsamen Schlaf nähe.

Ich gebe mein Wissen und meine Leidenschaft sehr gern an dich weiter. flax7_blog_leinenpflege_ohne_bügeln

 

 

 

Du willst noch mehr wissen oder ich habe etwas vergessen?

Dann schreib mir in die Kommentare!

Bei Pinterest pinnen!

Wie ich dem Leinen “Leben” einhauche…

 

Das Leinen kommt als große Rolle direkt aus der Weberei zu mir. Im ersten Teil der Blogserie hab ich dir alles zum Thema Leinenherstellung erzählt.

 

leinen rolle flax7 blogbeitrag alles über leinen

Bevor ich aus dem Leinenballen die bunten Kissen, die Bettwäsche oder die Taschen für dich nähe, wird das Leinen gewaschen. Damit bekommt es sozusagen eine Wellnessbehandlung für den bestmöglichen Komfort, denn es wird dadurch weich und anschmiegsam.

 

Eben lässig und unkompliziert, dabei aber hochwertig mit einem Hauch von Luxus für deinen Alltag.

 

Der oft gefürchtete Schrumpfeffekt ist damit auch gleich vorweggenommen und du must also keine Sorge haben, dass deine Kissenhülle plötzlich nur noch auf Puppenkissen passt.

gewaschenes leinen flax7 leinenbettwäsche leinenkissen leinentaschen

 

Wie kommt die Farbe ins Leinen?

 

 

Im Anschluss wird das fluffige Leinen in den schönsten Farben aus der Flax7-Palette gebadet.

 

Ich habe viel ausprobiert und getestet, um meinem Anspruch an die Brillianz der Farben und der Haltbarkeit auf der einen Seite, sowie der ökologischen Komponente auf der anderen Seite gerecht zu werden.

 

Leinenfarben von Flax7

 

Bei einem Theaterausstatter bin ich schließlich fündig geworden.

 

Hier bleibt mir die Flexibilität erhalten, auch auf ausgefallene Wünsche von euch eingehen zu können und eure persönlichen Wunschprodukte zu realisieren.

 

Ich kann mir eigene Farbtöne mischen und muss keine großen Metragen abnehmen, wenn ich vielleicht nur einige Meter in dieser oder jener Farbe benötige.

 

Darüber hinaus ist das Handling sehr einfach umzusetzen und auch hier in meinem Atelier zu bewerkstelligen.

 

 

Flexibilität ist alles!

 

 

Denn der große Vorteil für eure Wunschkissen und die Bettwäsche aus Leinen ist ja, dass ich allein entscheiden und schnellstmöglich reagieren kann. Ein Umstand, der mit großen Zulieferbetrieben nicht denkbar wäre.

neutral edition leinenkissen flax7

Auch darum schätze ich meine Arbeit so sehr. Der komplette Herstellungsprozess liegt in meiner Hand. Ich habe jeden Arbeitsschritt vom bloßen Gewebe bis zum fertigen Kissen oder Bettwäscheset selbst durchgeführt.

In meinen Augen ein wirkliches Qualitätskriterium.

 

Leinenkissen weiß und Salbei auf Sofa

 

Ähnliches gilt natürlich auch für die Druckfarben und die Druckmotiverstellung.

 

print on fabric linen pillow with print custom made flax7

 

Denn vielleicht wusstest du es nicht, aber auch die Druckmotive erstelle ich selbst. Ich kaufe sie nicht ein und natürlich wird auch nichts kopiert.

 

Trotzdem hole ich mir natürlich überall Inspirationen wie zum Beispiel beim Rosetten-Motiv, dass aus einer Bodenrosette aus Mailand entstand.

 

Eigentlich muss ich nur mit offenen Augen durch die Welt gehen.

 

Solltest du eigene Ideen oder Vorlagen haben, dann schreib mir gern, vielleicht kann ich es in ein Druckmotiv für dich umsetzen.

 

 

 

behind the scenes at flax7 studio

 

 

Lies weiter…

Im nächsten Teil der Serie erfährst du alles zu der wichtigen Frage…

…wie schwierig ist die Pflege denn nun wirklich?

 

Bei Pinterest pinnen!

Aus Leinen werden Träume…

Und ich lasse sie hier für dich wahr werden!

 

 

Was ist an Leinen eigentlich so besonders?

Warum gerate ich darüber immer ins Schwärmen?

Hier findest du die Antwort und vielleicht kann ich dich mit meiner Leidenschaft anstecken?!

 

 

Woraus “ist” Leinen eigentlich?

 

 

Bei Flax7 nähe ich Leinenkissen und Bettwäsche ausschließlich aus bestem, europäischen Leinen, gewachsen in besten Klimabedingungen für die Flachspflanze.

 

Flachs (engl. Flax … jahaa, daher kommt der Name meiner kleinen Manufaktur) wächst am liebsten in Küstennähe. Er bevorzugt ein maritimes Klima und wird deshalb auch hauptsächlich im Norden angebaut.

 

Lein, Linum, Flachs in Blüte

 

Übrigens in Blüte ein absoluter Hingucker – so ein Leinenfeld.

 

 

 

Und wie wird der Stoff hergestellt?

 

 

 

Die Flachspflanze, die wir auch als Lein kennen und die botanisch ‘Linum’ heißt – ist also die Grundlage für den Leinenstoff, von dem wir hier reden.

Leinen benötigt beim Anbau nicht viel Wasser und kaum Chemikalien.

 

Die schnell nachwachsende Pflanze lässt sich allerdings etwas “bitten” bis sie ihre begehrten Langfasern hergibt.

Daraus wird dann der Leinenfaden gewonnen.

 

Dabei fallen in größerem Maße auch Kurzfasern an. Diese werden zum Beispiel für technische Fasern und Gewebe genutzt.

 

Dieser aufwändige Gewinnungsprozess, der über die Röste und den Kämmvorgang einige Arbeitsschritte erfordert, ist ein Grund für den vergleichsweise hohen Preis des späteren Stoffes.

 

Heute ist diese aufwändige und damit kostenintensive Herstellung viel umweltschonender und nachhaltiger, als früher.

 

Flax7 Leinen in natur

 

 

Was bringt es mir denn, wenn ich Leinen nutze?

 

 

Da Flachs in unseren gemäßigten Breiten sehr gut wächst, ergeben sich auch kurze Transportwege. Das ist für mich ein weiteres Kriterium für diesen “grünen Stoff”.

 

Außerdem punktet Leinen durch eine ganze Reihe von Vorteilen, vor allem im Vergleich zu Baumwolle.

 

Wenn du mir folgst, kannst du vielleicht meine Leidenschaft für das europäische Leinen verstehen und im besten Fall sogar teilen.

 

Erwischt! Ich will dich damit anstecken!

 

Die etwa 10mal längere Haltbarkeit von Leinenstoffen im Gegensatz zur Baumwolle ist für mich der größte Vorteil, der dann auch den höheren Preis absolut rechtfertigt.

 

Die Leinfaser ist viel dicker, also robuster und damit haltbarer als die feinfaserige Baumwolle. Außerdem wird diese noch oft unter hohem Einsatz von Pestiziden angebaut.

 

kissen leinen dunkelblau von Flax7, kissen nach wunsch

 

Leinen ist von Natur aus hypoallergen und schmutzabweisend und besonders atmungsaktiv.

Daher sind Textilien aus Leinen auch für Allergiker bestens geeignet.

 

Seine hohe Fähigkeit zur Feuchtigkeitsaufnahme aus der Umgebungsluft macht Textilien aus Leinen besonders angenehm auf der Haut.

 

Im Sommer schätzen wir den kühlenden Effekt, der besonders bei Kleidung und Bettwäsche von uns geliebt wird.

 

Im Winter ist Leinen dagegen auch sehr wärmend, vorausgesetzt man hat die tollen Eigenschaften nicht durch bügeln oder andere Pflegefehler ausgeschaltet. Dazu aber später mehr.

 

Flax7 Bettwaesche aus reinem Leinen

 

 

Und wie lange habe ich jetzt was von meinem Schätzchen?

 

Leinen hält etwa 10mal länger als Baumwolle!

Das ist für mich der unschlagbare Vorteil!

Wenn Baumwolle nach etwa 3-5 Jahren ihren Höhepunkt überschritten hat, dann sind Leinentextilien gerade mal “eingetragen”.

 

Baumwolle ist dann schon zerschlissen und wird ja leider auch zunehmend für einen kurzen “Lebensprozess” als Textilie produziert.

 

Wir alle wissen, dass früher der Leinschatz von Generation zu Generation weitergegeben wurde und auch heute zahlt sich die Investion in die hohe Qualität des Gewebes absolut aus.

 

Wenn du bereits längere Zeit mit Leinen “lebst”, wirst du mir zustimmen, dass es mit jeder Wäsche weicher und anschmiegsamer wird.

 

Ich liebe diese Lässigkeit, die aus jedem Flax7-Leinenschätzchen etwas ganz besonderes macht.

Daher ist für mich der europäische Leinenstoff das beste, was ich mir vorstellen kann. alles über leinen aus europa im blog von flax7

 

Lies weiter…

Im nächsten Teil, der Blogserie erfährst du

…wie aus dem Leinenstoff dein persönliches Wunschkissen oder deine Flax7-Tasche wird!

Bei Pinterest pinnen!

Sommer? Wo?

Also ich muss schon sagen….das war ja wohl nichts…oder wie seht ihr das?

Sommer 2016…der fiel ja wohl auf nen Mittwoch…oder so…jedenfalls nichts mit Sonnenschein von Juni bis September…eher verregnet und schon soo kalt, dass ich ernsthaft daran gedacht hatte, die Heizung wieder anzumachen…dagegen hatte leider meine bessere Hälfte etwas einzuwenden. 😉

Aber wie so oft im Leben…man soll den Tag nicht vor dem Abend loben…denn der Sommer hat uns doch noch besucht…wenigstens für einige Tage…

Endlich warm und sonnig…

Strand, See, Sommer, Flax 7

 

Für mich war das DER Startschuss…alle Sachen einzupacken und raus zum Fotografieren…wie schön, dass es bei uns vor der Tür so aussieht…

 

Sonnenaufgang, Sommer, Fotosession, Flax 7

 

…oder so…jedenfalls zu Sonnenaufgang…naja…einige Opfer bringt man schon mal für schöne Fotos…oder? Und der Geruch im Sommer…einfach traumhaft schön…und später dann ab ans Wasser…den Tag genießen, süßes Nichtstun, baden, vielleicht ein Picknick…

Leinenkissen, Sommerkissen, sommer, Strand, kissen leinen,buntes leinen

 

…oder vielleicht doch lieber ein Bett im Kornfeld…? Mist…schon wieder ist er da, der Ohrwurm…aber es hat schon was…allerdings warten wir hier immer, bis die Bauern geerntet haben…schließlich wollen wir ja die Ernte nicht zerstören…aber der Duft nach Stroh und Sonne…Sommer pur…wie schade, dass es nun doch schon bald in Richtung Herbst geht…

 

picknick, sommer, leinenkissen, kissen leinen bunt

 

 

 

Sommer…

…hachz…es ist für mich einfach DIE Jahreszeit…alles scheint leicht und möglich zu sein…sagt mal selbst…was macht ihr denn im Sommer am liebsten? Ich kann mich da ja oft nicht zwischen den vielen Möglichkeiten entscheiden…deshalb ist das die Jahreszeit mit den meisten Aktivitäten hier… 😉 die Tage wollen schließlich genutzt werden…

 

Sommerabend, Autokino,Leinenkissen, kissen leinen bunt, Flax7

 

Wart ihr eigentlich schon mal zum Sonnenuntergang am Meer? Einfach so? Jede Menge Kissen ins Auto und ab an eine schöne Stelle…den Abend und den Sonnenuntergang genießen, in die Kissen sinken und bis zum Sonnenaufgang schlafen…oder ein Besuch im Autokino? Manchmal gibt es das noch…jedenfalls im Sommer…es macht sooo einen Spaß! Und eine Nacht im Auto schlafen ist ja schon ein bissi abenteuerlich…oder? Für das Frühstück am nächsten Morgen suchen wir uns einfach ein nettes Café.

Schade, dass es bald vorbei ist…oder?

Und nun, da sich das Licht schon ein wenig ändert und morgens der erste leichte Nebel über die Felder zieht, werden wir einfach den Sommer in den Leinenkissen einfangen und mit ins Haus nehmen, wo wir es uns dann gemütlich machen und in Sommerfarben schwelgen, bis es wieder soweit ist…es ist ganz leicht…mit den Kissen aus handgefärbtem Leinen fühlt auch ihr euch wie im Sommerurlaub.

Wenn ihr mögt, dann schickt mir doch mal ein Foto mit eurem Lieblingskissen…vielleicht mache ich ne kleine, hübsche Galerie daraus…

Bis dahin genießt die warmen Tage und Nächte…

Eure Irina