01.07.2017

Der erste RICHTIGE Sommermonat für mich beginnt – der Juli!

Richtig wieso? Naja, ich finde immer der Juni ist oft noch kühl und der August schon so der Sommer in den letzten Zügen…also ist mir der Juli besonders lieb. Ein kleines bissi vielleicht auch, weil es mein Geburtstagsmonat ist. 😉

 

Segelboote, See, Sonnenaufgang, Flax 7

 03.07.2017

 

Noch ist mein Gedankenkarussell nicht zum Stehen gekommen und ich werde wohl noch so manche Stunde mit grübeln verbringen…ich mag das…sich hin und wieder selbst befragen und später daraus neue Entscheidungen treffen. Es gibt mir das gute Gefühl nicht nur aus dem Bauch heraus zu entscheiden, denn leider bin ich oft sehr impulsiv…schon in der Schule hieß es oft, ich solle mich mehr zurück halten… 😉

Lavendel

 

06.07.2017

 

Eure Aufträge und Anfragen halten mich in Bewegung. Das mag ich sehr. Ich nehme mir trotzdem so oft es geht Zeit, durch meinen Garten zu schlendern und die Blüten zu bewundern. Zur Zeit am liebsten die Rosen und der Lavendel…ich mag einfach Duftpflanzen. Nachdem ich im letzten Jahr so garnicht dazu gekommen bin und meinen Garten kaum genießen konnte, wollte ich es dieses Jahr unbedingt anders machen, denn schließlich war es auch die Nähe zur Natur, die mich seinerzeit bewog, das Stadt- gegen das Landleben zu tauschen.

 

08.07.2017

 

Puhhh…der Monat rast nur so, Geburtstag ist geschafft, die Sommerferien nahen und eine wohlverdiente Pause für mich…das muss in diesem Jahr einfach sein!

Ich habe so viele Ideen im Kopf, die einfach nicht in dieses eine Jahr passen wollen. Gleichzeitig reißen eure Anfragen und Bestellungen nicht ab, was mich mit Stolz und Freude erfüllt. Aber ich muss auch haushalten, das habe ich im letzten Jahr gelernt und daher gönne ich mir Urlaub…

Urlaub

 

11.07.2017

 

SCHWARZ! Das hätte ich nicht von mir gedacht… 😉

Nein, ernsthaft, ohne eine Anfrage wäre ich nicht auf die Idee gekommen, einmal Leinen schwarz zu färben. Aber ich habe mich darauf eingelassen…sagte ich schon, dass ich zur Impulsivität neige?

 

leinenkissen nach wunsch, kissen nach wunsch, kundenwunsch kissen

 

Danke Eva für diese Erfahrung! Vermutlich wird daraus noch etwas anderes entstehen…aber die Gedanken wollen sich noch nicht so richtig einfangen lassen…also muss ich ihnen noch etwas Zeit geben.

 

14.07.2017

 

Zeugnistag! Erinnert ihr euch noch an eure Schulzeit? Für mich war das immer ein aufregender Tag, wenn es Zeugnisse gab. Kam doch zu den Noten auch noch die schriftliche Beurteilung…darin lasen meine Eltern immer besonders genau…puuhhh…ich bin da als Mutter hoffentlich entspannter…muss ich meine Liebsten mal fragen, wenn sie älter sind.

Gleichzeitig treffen wir auch Vorbereitungen für unseren Urlaub…ihr wisst schon…große Wäsche, Packlisten, letzte Erledigungen und Besorgungen, die anstehen.

 

15.07.2017

 

SOMMERPAUSE

 

Leinenkissen im Auto

 

Urlaub und los geht die Reise…wir sind schon immer die individual Reisenden gewesen…Pauschalurlaub ist nicht unser Ding. Also heißt es Auto packen und ab dafür!

Team Roadtrip…für uns DER Inbegriff von Freiheit! Davon berichte ich euch dann in einem Extrablog.

 

18.07.2017

Aahhhh…herrlich! 30°C und wolkenloser Himmel, Wellenrauschen, Sand zwischen den Zehen, ein kühles Getränk und der Geruch nach Sonnencreme…mir geht’s gut. Leise Seufzer dann und wann aus den benachbarten Liegestühlen deuten auf ähnliche Empfindungen bei meinen Lieblingsmenschen…

 

Italien_Cinqueterre

 

22.07.2017

Bücher lesen, für mich schon immer eine meiner Lieblingsbeschäftigungen…endlich mal wieder Zeit dazu.

Vor einiger Zeit habe ich über Facebook die liebe Antje von Honiglicht-Keramik kennengelernt. Sie fertigt übrigens ganz zuckersüße Keramikteilchen und plaudert bei Facebook immer ganz nett aus ihrem Leben. Nun will es der Zufall, dass ihre Schwester, Susann Autorin ist und bereits einige tolle Romane geschrieben hat. Nachdem mir das erste in die Hände fiel, kaufte ich mir auch die anderen beiden Bände, die zwar alle für sich allein stehen können, zusammen aber ein tolles Bild des Mittelalters zeichnen.

 

Buch

Schön, dass ich mir zum Lesen wieder die Zeit genommen habe. das war ein ganz wichtiger Punkt auf meiner Wunschliste für die Sommerpause und es tut mir so gut!

 

29.07.2017

 

Nun ist unser Urlaub schon wieder fast zu Ende, ich freue mich darauf wieder loslegen zu können! Das Thema Leinenpflege treibt euch um, es erreichen mich fast täglich Fragen dazu. Auf der Webseite habe ich darüber schon einnmal berichtet. Vermutlich muss ich das noch einmal an prominenterer Stelle tun. Das kommt auf die Liste…wie ich auch noch einige andere Dinge an der Seite verändern möchte…ist ein wenig wie umräumen…hin und wieder muss das sein. 😉

 

sommerdeko_interior_decoration

31.07.2017

Das war es! Mit dem Juli, mit unserem Urlaub, mit der Sommerpause! Schön, wieder hier zu sein…mein Leinen…ich hab es vermisst!

 

Auf einen hoffentlich tollen August!

 

Eure Irina von Flax7

Der Juni war in vielerlei Hinsicht einer der merkwürdigsten Monate überhaupt.

Aber beginne ich lieber am Anfang…

01.06.2017

So viel rumort gerade in meinem Kopf, liebe Nachrichten von Kunden und Flax7-Freundinnen, von Familie und Kollegen lassen das Gedankenkarussell kreisen.

Es gibt viele Anfragen, nicht alle kann oder will ich erfüllen…es soll sich weiter gut anfühlen und eben Flax7 bleiben…kein Gemischtwarenladen…daher nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich einigen eurer Anfragen nicht entspreche. Einiges muss ich durchdenken, vielleicht ergibt sich ein wenig Ruhe dazu in den kommenden Wochen.

Aber keine Angst, es wird natürlich weiterhin Neuheiten für euch geben. Dafür macht es mir viel zu viel Spaß, etwas Neues zu entwickeln.

Der Monat startet mit dem Boho-Kissen. Die Mandalas begegnen uns ja gerade überall und ich mag sie.

leinen kissen boho 50cm

 

06.06.2017

Und dann ist der Juni ja auch Produkttestmonat…hätte nicht gedacht, was für wertvolle Erfahrungen das mit sich bringt. Das werde ich sicher mal wieder machen…und schön, dass ich dafür den Kreis meiner Flax7-Freundinnen habe. Eine gute Community ist so viel Wert!

Die Ledertassel ist das neue Produkt bei Flax7, das erste und vielleicht einzige komplett aus Leder. Ich musste mir einfach etwas für die Lederstücke überlegen, die von der Größe für keine Taschenhenkel oder -böden mehr reichen…Verschwendung ist meine Sache nicht. Und so ein kleiner Anhänger für den Taschenzipper oder am Schlüssel passt doch allemal.

leather key chain, leather tassel, ledertassel, lederquaste

 

Die Produktfotos bei den tropischen Temperaturen zu machen, war allerdings nicht ganz so lustig. 😉

13.06.2017

Neue Farben wollen hier übrigens für die kommenden Wochen auch noch kreiert werden, also ab an die Stofffarben. Den ersten Farbton “Berry” hab ich euch ja bei Facebook schon gezeigt. Er wird sicher zum Sommerende eine Rolle spielen, so schön kräftig, wie er ist.

leinen_gefaerbt_in_berry

 

Kundenwünsche nach neuen Farbtönen erfülle ich auch immer wieder gern und freue mich über eure zahlreichen Anfragen danach…mit einigem Stolz erfüllen mich die Anfragen, die von weiter weg kommen…der vorletzte Wunsch kam doch tatsächlich aus Down Under. Danke Jo, bis ganz bald.

16.06.2017

Sommerdeko…lieben Dank für eure Ideen zum gestrigen Facebookpost…hier findet ihr die tollen Vorschläge, vielleicht möchtet ihr ja das ein oder andere davon umsetzen.

sommerdeko_interior_decoration

 

20.06.2017

In einigen Wochen beginnen hier in NRW die großen Ferien und alle Schulkinder sind schon voller Vorfreude. Auch wir wollen den Sommer genießen und einige schöne Stunden am See verbringen…schließlich haben wir es garnicht weit.

Außerdem habe ich natürlich eine Family, die sich mehr Zeit mit mir wünscht und wann kann man das besser als an warmen Sommertagen?

kissen leinen bunt,leinenkissen pastell

Ich werde also den Shop auf Sommermodus stellen und erst einmal keine NEWINS mehr fertigen. Die Pause muss sein. Wann das genau sein wird und wie lange es dauert, berichte ich euch dann in einem extra Beitrag…ein bissi Zeit ist ja noch.

Natürlich könnt ihr weiterhin einkaufen…geschlossen wird hier nichts.

 

26.06.2017

Den Geburtstag vom Junior haben wir gebührend gefeiert, neue Lampen hat das Haus und auch sonst machen wir uns unser Haus und unseren Garten weiter schön…Landhaus-Living…genau, wie wir es uns immer gewüscht haben.

Natur pur vor der Haustür und doch viele Annehmlichkeiten greifbar…wenn hier die Felder bearbeitet werden, liegt immer so ein unverwechselbarer Duft in der Luft, der für mich untrennbar mit meiner Kindheit verbunden ist…Getreidefelder, Heuernte…Landleben…

feld_sommer_heuernte_landleben

 

30.06.2017

Bye, bye Juni…danke für deine Erfahrungen…es fühlt sich richtig an, den Weg mit Flax7 weiter zu gehen…in meinem Tempo und mit der ein oder anderen Kurskorrektur…danke, dass ihr mich dabei begleitet und dies alles erst möglich macht…auf einen schönen Juli!

Zitat_Marie_Curie

 

Bis bald, eure

Irina von Flax7

 

Der Juni – ein erlebnisreicher Monat

 

 

02.05.2017

Der Mai beginnt mit – Stress…ach was!
Naja…der eigene Anspruch und die fehlende Zeit lassen es hier nicht unbedingt entspannt zugehen…macht aber nichts, ich wollte es ja so. Also Ärmel hoch und weiter.
Dafür gibt’s ne neue Bowlingbag…in Peony! Der ersten Farbe aus den Kollektionen und damit eine, die dauerhaft bleibt. Super…ich mag es, wenn Pläne aufgehen.

bowlingbag peony

04.05.2017

Auch im Hintergrund geht es weiter. Die Entwicklung eines neuen Flax7-Artikels geht weiter…ich brauche Testpersonal! Schön…das ist doch was für meine Flax7-Freundinnen…da suche ich mir ein paar raus, die dann für mich testen, damit das Teilchen dann auch in Serie gehen kann. Also Mails schreiben und verschicken. CHECK!

Produkttester newsletter

05.05.2017

Kartons bestellen, Zutaten für die Imprägnierung bestellen…und dann ist da noch der Ultramarathon vom Lieblingsmann, der seine Schatten vorauswirft…schließlich gehöre ich zum Supportteam. 😉
Aber da bin ich zuversichtlich…

100 km Lauf

06.05.2017

Marathon geschafft! Tschakka…da bin ich schon ziemlich stolz, dass der Lieblingsmann die 100 bezwungen hat.

Nun aber wieder Sonntag…diesmal kein NEWIN…dafür aber die “Seufzerchen” das ist schon etwas Besonderes, wenn ich einige meiner Leinenschätze reduziere…aber ich brauche einfach Platz! Das Atelier platzt bereits aus allen Nähten und immer noch fallen mir neue Dinge ein, die ich unbedingt für euch nähen will…außerdem hat sich Flax7 ja ziemlich weiter entwickelt…neue Designs entstanden, alte Dinge wurden aus dem Sortiment genommen…somit war es jetzt auch Zeit.

 

08.05.2017

 

Püühhhh…ich wäre dann soweit abgeholt und ans Meer gebracht zu werden…ihr habt mich wirklich umgehauen mit den Bestellungen der Seufzerchen! GANZ LIEBEN DANK DAFÜR! Zeitgleich hatte ich ja auch die Artikel bei etsy aktualisiert, damit auch die internationalen Kunden die Chance auf ein Seufzerchen haben…nun heißt es…Päckchen packen, aufpassen, dass kein wichtiges Versanddokument vertauscht wird und die Damen an der Poststelle kennen mich nun schon mit Namen… 😉

Päckchen

 

10.05.2017

 

Während ich im Hintergrund an den letzten Details für den Produkttest arbeite, habe ich eure vielen Anfragen zum Anlass genommen, euch noch einmal auf die Galerie mit den Farben hinzuweisen…sie ist hier zu finden und bietet einen guten Überblick, welche Farbe, wie aussieht…alles auf einen Blick.

buntes leinen handgefärbt

Was ihr dort nicht findet, sind die Farben der Einzelstücke aus Probefärbungen oder Restbeständen. Da bitte ich euch, die entsprechenden Posts in den sozialen Medien zu beachten. Ihr könnt mir HIER oder HIER folgen.

Aber ganz viele von euch tun das ja schon… 😉

14.05.2017

 

MUTTERTAG! Blumen gab es hier…natürlich! Ein Gläschen Wein beim Weinfest hier in Xanten und anschließend ein entspanntes Abendessen bei unserem Lieblingsitaliener. Außerdem ist Sonntag und damit Zeit für das wöchentliche NEWIN bei Flax7. Da hab ich mir ja was eingebrockt…hihi…jede Woche was Neues zu zaubern…manchmal garnicht so easy…aber es wird immer besser…Routine stellt sich ein und damit läuft es auch…wieso hab ich das nochmal alles nicht eher angefangen?

Mal für alle da draußen, die auch oft zögern:

Quote

 

17.05.2017

 

Während unser Haus sehr Christo-mäßig verhüllt wurde, damit die Fassadenrenovierung durch den Malerservice-Wardemann weiter gehen kann, arbeite ich an den neuen NEWINS…the same procedure as every week…und außerdem sind neue Visitenkarten nötig…also gleich auch mal ein neues Design erstellen…ich mag das. Für mich Entspannung am Abend. Im Fernsehen kommt eh nix Besonderes. 😉

Visitenkarte

19.05.2017

 

Zum Thema Fassade war da doch auch noch was anderes…ach ja…die Bilder aus dem Italienurlaub! Sooo schön! Ich sag’s euch, farbmäßig haben’s die Italiener einfach drauf! Viel mutiger, als wir hier…bunte Häuser! Schaut mal…

Farbe fassade

farbinspiration

farbinspiration

Und wie immer, wenn ich soviele schöne Farben sehe, springt mich die Inspiration einfach an…also los…ich brauche ne neue Farbe für die Leinenschätzchen. Außerdem haben wir ja nun endlich mal sommerliches Wetter, noch ein Grund, etwas mehr Farbe ins Leben zu holen. Also ab ins Atelier, Ärmel hoch und dann ist das hier ein bissi wie in einer Hexenküche…da muss ich rühren, noch etwas hiervon…oder davon…und immer dazwischen schöööön aufschreiben, damit das Färberezept für später nachvollziehbar bleibt. Und dann ist es irgendwann soweit und die Farbe steht…also los Leinen rein und dann warten, wie das Ergebnis ausfällt…

himbeerkissen

Schön, oder? Natürlich habe ich das neu gefärbte Leinen direkt zu einem Kissen verarbeitet…Himbeer…was für eine Farbe…lecker!

22.05.2017

Und wieder eine neue Woche! Die Zeit rast…so schnell, dass ich fast nicht mitkomme…

Das Newin am vergangenen Wochenende waren Minibags in Blautönen…die standen hier schon länger auf meiner Wunsch-to-do-Liste, denn schließlich gibt es auch die Bowlingbags in diesen Farben…und ich mag es einfach, wenn alles zusammen passt.

Leinentaschen blau schick

 

Der Blogbeitrag dazu ist auch schon “im Kasten”! Schließlich kann man von den kleinen Niedlichkeiten nie genug haben…

24.05.2017

Das lange Himmelfahrt-Wochenende steht vor der Tür und meine neuen Visitenkarten sind eingetrudelt…ein bissi die Ränder verschönern und dann kommen sie in die nächsten Päckchen mit rein. Ich mag sie sehr, denn nun passen sie endlich zu meinen schönen Danke-Kärtchen von Andrea Wolf Designs…so schön!

Visitenkarten

 

29.05.2017

Hochzeitstag

18 Jahre! Heute gönnen wir uns eine kleine Auszeit…genießen die Zeit. Schön ist das…

 

30.05.2017

Schon wieder ist der Monat zu Ende! Nicht zu glauben…auf in den Juni! Ich freue mich, denn es macht Spaß, für euch die schönsten Leinenschätze zu kreieren.

Mach’s gut Wonnemonat…schön war’s mit dir. Hier seht ihr einen kleinen Ausschnitt aus meinem Instafeed der letzten Tage…

Insta feed flax7

 

Bis zum nächsten Mal und habt einen schönen Juni.

Eure Irina

 

Das war der Mai bei Flax7…

 

02.04.2017

Der Monat startet, wie der März endete…temporeich…mit einer Bowlingbag in Nightblue. Das war eine Freude! Eigentlich ist blau ja nicht so ganz meins…schon garnicht, wenn es so dunkel daherkommt…aber diesmal…ich muss sagen, ich hab mich selbst überrascht. Das dunkelblaue Leinen harmoniert toll mit dem naturfarbenen Leder und ergibt eine schöne, edle Optik – Understatement pur! 😉

Ich liebe meine Arbeit!

leinentasche dunkelblau

 

07.04.2017

 

Der nächste neue Streich ist fertig! Wie verwende ich die kleineren Stücke des Leinens sinnvoll und erweitere meine Produktpalette? Also natürlich immer so, dass es für euch etwas Schönes wird und für mich umsetzbar? Ich brauche als Sortier-Nerd immer einige Extratäschchen in meiner grooooßen Bowling Bag. Soll ja nicht alles wild durcheinander purzeln…tadaaaa…die Minibags sind da!

minibag neu puder

Zuerst in drei Farben…wir steuern auf den Geburtstag meines Lieblingsmodels zu und da muss Mutter dann natürlich Kuchen backen, Geschenke verpacken…ihr kennt das!

Wie immer hier, fällt aber alles zusammen…Geburtstag am Sonntag…also auch NEWIN Tag bei Flax7…puuuhhhh!

 

12.04.2017

 

Die Bestellungen haben mich umgehauen, dauernd pingte mein Handy während der Geburtstagsfeier…ganz großen Dank an euch! Gleichzeitig startete am Montag auch noch die Renovierung drinnen und draußen…ich im Zimmer vom Töchterchen, der Lieblingsmann draußen…Carport streichen…nicht seine Lieblingsbeschäftigung. Für mich bleibt Himbeerrosa und weiß…eben ganz mein Kind.

Streichen Carport

Das Projekt Tochterzimmer nimmt mehr Zeit in Anspruch als geahnt…und dann wäre da auch noch Ostern, ein Softwareupdate, das schiefgeht und der Besuch beim Schweden zwecks Möbelkauf für die Tochter…ich beantrage hiermit offiziell einen weiteren Tag pro Woche.

streichen zimmer

14.04.2017

Ostern ist grün…lindgrün…jedenfalls für mich und da passt es ja prima, dass ich noch aus einer Probefärbung vom Sommer genau soviel lindgrünes Leinen für ein 50er Kissen hatte…und an was muss man sich hin und wieder erinnern? Riiichtig! Daran, das Lächeln nicht zu vergessen…also Sonntag kann kommen, das NEWIN steht.

Spruch Smile

leinenkissen pastellfarben

 

Das Kissen in dieser Form ist ein Unikat, wegen des Leinens…habe mir nämlich das Färberezept nicht aufgeschrieben…uuups…aber der Druck ist natürlich auch in der Print-Styling-Kategorie verfügbar.

 

19.04.2017

Neuer Blogbeitrag ist fertig! Tschakka! Zu einem Thema, das mir schon lange auf der Seele brennt und das uns bei der Renovierung vom Töchterchen-Zimmer natürlich auch beschäftigt hat. Es geht darum, eine harmonische Farbumgebung zu schaffen…also alles, was jeden Einrichtungsfan interessiert.

Hier ist das oft ein Thema laaanger Diskussionen, da der Lieblingsmann da nicht soo interessiert ist dran und sich für meine Ausführungen nicht immer so begeistert, wie ich das gern hätte… 😉 Ihr kennt das sicher.

 

22.04.2017

Büroarbeit…also laaaangweilig…liegt hinter mir. Zum Glück! Ich mag das garnicht! Aber es gehört einfach dazu und mit dem passenden Motivationsschub klappt es dann auch. Dafür sind einige Dinge vorbereitet für Anfang Mai, wenn die nächste Post an die Flax7-Freundinnen rausgeht, Stoffproben verschickt und Fotos gemacht!

Flax7-Freundesliste

 

Auch unser Carport wird immer schöner! Wenn ich jetzt erwähne, dass in einigen Wochen auch noch unsere Fassade renoviert wird und wir daher schon mal alles mögliche freibuddeln müssen…manno…soviel Arbeit, so wenig Zeit und keine Lust, dass es überall so unschön aussieht…nicht meins. Nöö!

24.04.2017

 

leinenkissen mint dots

Seit gestern habe ich endlich ein Motiv umgesetzt und für euch in den Shop gestellt, das ich schon immer mal haben wollte…Dots…große Punkte mit unregelmäßigem Rand…hat etwas gedauert, bis ich die Schablone so hatte, wie gewünscht, aber nun ist es vollbracht und in weiß-silber auf mintfarbenem Leinen für mich absolut sommertauglich…wenn es denn mal endlich wärmer werden würde! Seit Tagen sind es kaum 10°C und so langsam nervt das! Ich will Frühling und dann Sommer! Draußen sitzen, Eis essen, im See schwimmen…picknicken…hachz.

Leinenkissen, Sommerkissen, sommer, Strand, kissen leinen,buntes leinen

Naja, müssen wir wohl noch drauf warten…

 

28.04.2017

Schon wieder ist eine Woche vorbei! Wo bleibt nur die Zeit? Zwischen Aufträgen und Neuheiten bleibt kaum Zeit für die Familie…ich muss sehen, dass ich mich da neu organisiere…am Sonntag soll endlich schönes, warmes Wetter sein und wir werden es für eine Fahrradtour nutzen…Arbeit hin oder her…dann muss die eben mal warten…mein Leben wartet schließlich nicht…aber vorher noch ne Bowlingbag fertig nähen und fotografieren…neue Minibags in neuen Farben vorbereiten…und auf’s Wochenende freuen…huch?! der Monat ist ja auch schon um!

 

Rapsfeld Fahrradtour

 

Schön war’s! Wir haben gelacht, uns gegen den Wind gestemmt, Eis gegessen, den Duft der Rapsfelder geatmet und unsere Nasen in die Sonne gehalten…herrlich!

Kommt mir gut in den Wonnemonat und freut euch weiter auf viele bunte Leinenschätze bei Flax7.

Eure Irina

 

Es stimmt schon…

 

Eine Farbumgebung im Zuhause schaffen, das kann jeder…aber was ist mit diesen besonders harmonischen Häusern? Deren Bilder wir uns immer wieder ansehen, pinnen und bei Instagram liken?

Bekommst auch du das hin? Nun, das sieht komplizierter aus, als es ist…

…alles, was du dafür brauchst, sind die 3 folgenden Schritte, die dein Zuhause in einen Interiortraum verwandeln.

Du kannst noch heute ein stylisches Wohnzimmer (oder welchen Raum du auch verschönern willst) haben, was deinen Freunden ein ehrliches WOW entlockt.

Also bist du bereit für ein schöneres Wohnumfeld? Gut, dann hol dir doch nen Kaffee, lehne dich entspannt zurück und höre mir zu.

 

Schritt 1

Besuche dich mal selbst!

Hört sich komisch an? Ist es aber nicht…

…sieh dich in deinem Zuhause einmal um, wie jemand, der das erste Mal bei dir zu Besuch ist…

Chaotisches Farbumfeld trotz dreier Lieblingsfarben – Welches ist deine schwerste Farbe?

  • Was sind die optisch “schwersten” Farben? Welche Farbflächen sind die größten? (meist Wand-/Fußbodenflächen oder Polstermöbel) Sie fallen am meisten ins Gewicht.
  • Skaliere die weiteren Farben nach ihrer optischen Gewichtung…von schwer zu leicht.
  • Du findest mehr als 5 verschiedene Farben? – da musst du ran – doch vorher…

Du siehst, eine Bestandsaufnahme ist der Anfang und ziemlich wichtig…

stoffmuster,leinen griffprobe

Welche verschiedenen Farben sind in deinem Zuhause?

Der zersteute Professor-Effekt

Du kennst bestimmt deine Lieblingsfarben, oder? Sind es mehr als drei? Dann musst du dich entscheiden…lieber öfter wechseln, als alle 7 Lieblingsfarben auf einem Haufen.

Diesen Effekt der zerstreuten Farben, musst du vermeiden. Für unser Empfinden wirken zu viele verschiedene Farben unruhig und wenig harmonisch.

Stell dir einmal ein Sofa mit einem roten, blauen, grünen und einem gelben Kissen vor…das Sofa ist dann womöglich auch noch braun…

…keine sehr schöne Vorstellung oder?

Um dieses Bild zu vermeiden, gibt es einen einfachen Trick: BESCHRÄNKUNG und damit wären wir auch schon bei…

Schritt 2

Weniger ist mehr.

Suche dir zwei Farben aus, zusätzlich zu der “Schwergewichtsfarbe”. Damit kannst du deinem Zuhause Lebendigkeit einhauchen und einige Akzente setzen.

Wie wäre es mit diesen Beispielen?

  • Hell-Dunkel-Kontrast – z. Bsp. dunkles Sofa mit hellen Kissen
  • Pastelltöne – einheitliche Wandflächen akzentuiert mit pastelliger Bettwäsche
  • Monochromie – klassische weiße Interiors

Kleiner Blick hinter die Kulissen bei Flax7

kissen leinen wunschdruck, handbedruckte kissen leinen

Weiße Polstermöbel und verschiedene Pastellfarben – Harmonie

In unserem Wohnzimmer dominieren die weißen Polstermöbel, sie werden von pastelligen Kissen aktzentuiert, die Wandfarbe nimmt sich hell zurück und die Schränke sind in Naturholz (wenn auch unterdessen nachgedunkelt) 😉

Memo an mich selbst: Möbel aufarbeiten auf die To-Do-Liste setzen.

Jetzt haben wir die wichtigsten Möglichkeiten aufgedeckt und nun kannst du mit diesem Schritt dafür sorgen, dass es nie wieder unharmonisch in deinem Zuhause wird.

harmonische Pastelltöne

Helles Grün in Kombination mit verschiedenen Rosatönen, unterstützt durch weiß

Schritt 3

Was machst du denn aber, wenn du mehr als drei Lieblingsfarben hast und du auch noch je nach Stimmungslage unterschiedliche Vorlieben hast?

Dann sorgst du durch ABWECHSLUNG dafür, dass deine Einrichtung trotzdem immer harmonisch bleibt.

Vielleicht erinnerst du dich an diesen Blogbeitrag (KLICK) in dem es um die weißen Leinenkissen ging. Es war im Februar, der weihnachtliche Dekooverkill gerade vorüber und ich sehnte mich nach optischer Ruhe…also habe ich unsere pastelligen Sofakissen gegen weiße getauscht und einen ganz anderen Effekt erhalten.

Das ist gemeint, wenn ich von Abwechslung spreche. Bleibe in der einmal gewählten Farbwelt, um keine optische Katzenmusik zu erzeugen.

 

Zum Schluss noch einmal alles kurz und knackig für dich auf den Punkt gebracht

3 Schritte zu harmonischem Interior

Was wirst du jetzt machen?

Wirst du nun diese drei einfachen Schritten umsetzen? Wirst du deine Wohnungseinrichtung überdenken und nun mit Plan und viel mehr Spaß an die Sache rangehen?

Oder bist du vielleicht schon selbst soweit und hast weitere Tipps?

Dann freue ich mich, wenn du sie hier in den Kommentaren teilst.

Hast du weitere Fragen? Dann her damit!

Ach und noch was…

…ich freue mich sehr, wenn du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst. DANKE!

 

März 2017 im Hause Flax7…

…begann mit einer Tagesreise.

 

01.03.2017

Mittwoch – Aschermittwoch um genau zu sein – das ist hier am Niederrhein ja schließlich was Besonderes…meine beiden Junioren mussten wieder zur Schule… 😉 …fanden sie naturgemäß nicht berauschend.

Mein Tag begann früh, mit dem Weg zum Flughafen Düsseldorf. Ein Tagestrip nach Berlin zur Familie stand auf dem Programm. Leider nur wirklich, wirklich kurz, denn schon am Abend musste ich wieder zurück. Und auch, wenn diese Familientreffen viel zu selten sind, ich habe jede Minute genossen! Es ist jedes Mal eine kleine Reise zurück in die Jugend, denn ich bin nun schon soo lange weg…seufz…aber eins bleibt mir ja… 😉

maerz 2017 chronik flax7

…dieses gaaanz besondere Selbstverständnis aller Berliner. Wer schon mal dort war, der kennt das vielleicht.

06.03.2017

Diese Woche beginnt mit Taschen! Schön, denn die letzten Tage waren doch sehr Kissenlastig und Abwechslung tut mir und meiner Kreativität gut. Also los, es liegt da schon ein Zuschnitt seit ein paar Tagen auf meinem Nähtisch. Wie schön, wenn ich Kunden habe, die scheinbar telepathische Kräfte haben und gerade in diesem Moment eine Bowling Bag haben möchten…welche Farbe?…unbedruckt bitte…mache ich, klar doch…und natürlich ist es kein Problem noch einmal die Farbe zu ändern. Schließlich ist es das, worum es hier geht…farbiges Leinen für Kissen und Taschen…also quasi für Zuhause und unterwegs. 😉

 

08.03.2017

Weltfrauentag und bei mir Taschennähtag…ach was…Tage. Aber es macht Spaß…jeder Arbeitsschritt erfüllt mich mit Zufriedenheit…für mich die Bestätigung…alles richtig so…das ist mein Weg. Und eure Reaktionen bei facebook und Co. geben ihr Übriges dazu. So will ich das und so mach ich das auch! Tschakka!

Ach ja Powder Pink…eine wirklich schöne Farbe für eine der Bowlingbags…

chronik maerz bowling bag powder pink

 

12.03.2017

Der Garten ruuuuft…sag ihm, ich rufe zurück…nee, geht leider nicht, also Ärmel hoch und rein in die Beete. Ich mag Gartenarbeit sehr, vor allem bei solch zauberhaftem Wetter, doch gerade jetzt würde ich gern jede freie Minute im Atelier verbringen…

Naja, ein Gutes hat das Ganze, ich kann beim wühlen in der Erde herrlich meine Gedanken ordnen und weiß nun, es muss was passieren! Dringend! So geht es nicht weiter!

Aber der Reihe nach…erst mal noch das NEW IN der Taschenwoche…

Garten Chronik Flax7

 

festival rucksack leinen

 

13.03.2017

Ein Masterplan…ich muss mir einen Plan machen! Sonst endet das hier alles im Chaos…die Anfragen nach den Taschen ist eurerseits enorm gestiegen, mein Anspruch an mein Pensum auch…nur noch Taschen machen, mag ich nicht, dafür mag ich die Leinenkissen einfach zu sehr…also schauen wir mal, wie ich das unter einen Hut bekomme…Stift, Papier und einige ruhige Stunden im Atelier und am Schreibtisch später ist alles klar…ich habe einen Fahrplan und gieße den gleich mal in einen Blogbeitrag. (HIER)

17.03.2017

Hinter den Kulissen wird sofort mit der Umsetzung des Masterplans begonnen und so stehen in dieser Woche nun erstmals zwei Sachen auf der Liste…Taschen und Kissen mit neuem Druckmotiv. Um mir den Übergang etwas zu erleichtern, gibt es den neuen Druck auf einer bereits veröffentlichten Farbe – Melon – das wird toll! Frühlingshaft, frisch und in Kombination mit meinem neuen Lieblingsfarbton in Sachen Druckfarbe auch noch supertrendy! Läuft!

Melon Kissen Happy Place

Zum Thema Frühling passt auch noch das Printable, was ich mir für meinen Planer erstellt habe…aber halloooo…das ist doch ne Primaidee, um mich bei meinen viiiieeelen Followern bei Facebook und Insta zu bedanken und gleichzeitig die neu hinzu gekommenen zu begrüßen…schnell mal eine Datei erstellen…so, geschafft und direkt online veröffentlicht. Tschakka! Auf ins Wochenende.

Planer printable flatlay

21.03.2017

Diese Woche wird erstmals eins der Unikate in die Bowling Bag Kategorie hüpfen. Aber erstmal alles schön sortieren…wir wollen ja nicht trotz Masterplan den Überblick verlieren…also ab ins Atelier und an der Magnetwand die wichtigen Dinge sortieren…super klappt ja schon prima.

Nun noch die To-Do-Liste im Planer vervollständigen und los.

to do liste der woche

Erwähnte ich, dass ich ein absoluter Planungsfreak bin? Ich kann Stunden damit verbringen. Und mein ringloser Planer von Elfenklang

kommt mir da gerade recht. Noch sind sie nicht im Programm, aber wie ich die liebe Pepe kenne, rotiert sie schon im Hintergrund. 😉

Die Sonne scheint, für mich immer ein Energiekick ohne Ende! Ich mag den Frühling…allerdings wäre er mir ohne Allergie noch viiieeel lieber. Wer da vielleicht noch ein geheimes Geheimrezept kennt…immer her damit.

23.03.2017

Fototag…die neue Bowling Bag in bleu will fotografiert werden. Sie ist das erste Unikat für das wöchentliche Newin am Sonntag…und bis dahin bleibt noch viel zu tun. Also ne Extraportion Kaffee und dann heißt es, Fotoset aufbauen, fotografieren, Fotos bearbeiten, Artikeltexte schreiben…puhhh…ganz schön viel.

Lightbox spring quote

 

Mit so einer Deko auf dem Frühstückstisch kann aber eigentlich nichts mehr schiefgehen…und das tut es auch nicht. Alle Fotos im Kasten…und in der RAW-Einstellung meiner Kamera noch mal schöner. Yeah! Weiterentwicklung macht Spaß!

24.03.2017

Die Fotobearbeitung kostet doch ne Menge Zeit…gut, dass heute Nachmittag ein Geburtstagsbesuch in der Familie ansteht, Pause muss sein.

Doch vorher noch schnell ein neues Titelbild für Facebook fertigstellen…da ist auch die Bowlingbag mit drauf, meine eigene ebenfalls und NATÜRLICH Kissen. 😉

Titelbild Facebook

 

26.03.2017

Ein neues Vorhaben…und ich stürze mich wie immer kopfüber in die Umsetzung…deeeeessss…Flax7-Freundes-Newsletters! Bääähhhmm! Ab sofort gibt es monatliche Updates, exklusive “Durchs-Schlüsselloch-Gucker” und ein paar Freebies für alle, die sich in die Freundesliste eintragen.

Nur vorher muss ich dieses Dings irgendwie einrichten. Das ist ja doch schwieriger als gedacht…rechtliche Vorschriften hier und technische Details dort. Aber letzendlich hab ich mich durchgebissen und nun öffne ich für euch die Tür…kommt herein und macht es euch gemütlich.

Newsletter flax7

 

31.03.2017

Tag zu Ende, März zu Ende…uuuund nächste Unikat-Bowling-Bag fertig für das Newin am Sonntag. Muss ich nur noch fotografieren, Artikeltexte schreiben…na ihr wisst schon. 😉

Kommt mir gut in den April.

Eure Irina

 

Der Februar 2017 bei Flax 7…

…die Chronik geht weiter…diesmal als Monatsrückblick.

quote februar rückblick

01.02.2017

Frisch auf in den neuen Monat. Ich hab einiges auf dem Zettel und der Monat hat schließlich ein paar Tage weniger oder? Also los…die Website hat ne Farbkur bekommen…alles etwas frischer und frühlingshafter…moderner und luftiger…passend zum Leinen, nich?

Achja, ein neues Logodesign hab ich  mir auch gegönnt. Ich mag Veränderungen hin und wieder.

03.02.2017

Die ersten Wochen des Jahres habe ich genutzt, um Bilanz zu ziehen und neue Pläne zu schmieden…mir wurde einiges klar…was im letzten Jahr mit den verschiedenen Farbserien für die Leinenkissen begann, will ich dieses Jahr unbedingt fortsetzen, ausbauen und neu strukturieren…damit der Einkauf für euch noch einfacher wird und das Erlebnis schöner.

Also zuerst mal alle Kissen in eine neue Kategorie verschieben – sie heißt – Colour Edition und alle farbigen Leinen findet ihr hier.

Die neue Kategorie, die es dieses Jahr zu erstellen gilt heißt – Neutral Edition und hier werden alle neutralen Farben zu finden sein…die müssen aber erstmal gefärbt und genäht werden. Ein ziemlicher Berg Arbeit…glücklicherweise bin ich motiviert bis in die Haarspitzen.

In diesem Blogbeitrag hab ich für euch einiges zum Dekorieren im Interiorbereich mit neutralen Farben zusammengetragen.

Allerdings brauchte es doch einige Tage, bis alle neuen Kissen online gehen konnten…da ist die Produktfotografie, die Fotobearbeitung und das Einstellen in den Shop…braucht seine Zeit, ist aufregend…jedes Mal wieder…aber geschafft.

Chronik februar

 

09.02.2017

Noch eine Farbe, dann ist die Neutral Edition erst einmal komplett…also weiß…fehlt mir noch und euch sicher auch. Hin und wieder brauche ich einfach etwas weniger Buntes dazwischen oder auch ganz pur…schön, dass ich mit den Kissenhüllen ganz unkompliziert umdekorieren kann.

Monatsrückblick Februar

Aber erst einmal Tulpen…ich brauche in diesen Tagen einfach ein bissi Frühling.

Chronik Monatsrückblick

 

Weil die Frage immer wieder kommt…geht es in diesen Tagen um die Leinenpflege…und die ist denkbar einfach…waschen bis 40°C und ab in den Trockner…fertig…easy und unkompliziert…ich mag das so!

Und die weißen Kissen…ja…Mehrzahl…sind online…auch mit Rüschen…ich mag sie so…hat was von Shabby Chic.

shabby kissen leinen

 

12.02.2017

Und weiß scheint auch euch zu gefallen…jedenfalls lassen das die Reaktionen in den Social Media Kanälen ahnen…also nehme ich mir das zum Anlass und habe euch einen Blog zum Thema Wohnen in weiß geschrieben. Schon Mitte des Monats…und noch soviel zu tun…

14.02.2017

Tüfteln, arbeiten am Rechner und dem Plotter…und dann sind sie fertig…einige neue Druckmotive. Nach und nach stelle ich sie auf Facebook und Instagram vor…das macht Spaß…gleich mal einige auf den Kissen ausprobieren…

sleep kissen weiß,Leinenkissen weiß mit Druck

Was für’s Schlafzimmer?

leinenkissen taupe bedruckt, druck auf kissen leinen

Und in Richtung Frühling muss es nun doch bald mal gehen…oder? Ich kann es kaum erwarten…immer dieses Grau da draußen.

19.02.2017

Neue Ideen…in diesem Monat scheinen sie mich anzuspringen…neue Artikel veröffentlichen…? Ich muss da mehr Struktur reinbringen, meine Arbeitsabläufe mehr organisieren…sonst wird das hier nichts…zu sehr verzetteln ist eben keine gute Idee…zum Glück kann ich mich ganz gut mit Listen organisieren…

Papier und Stift…ziemlich oldschool, stimmt, aber um einen klaren Kopf zu bekommen, gibt es  nichts Besseres. Also los…

Chronik Monatsrückblick

 

Dann fällt es mir ein…NEW IN…lautet nun jeden Sonntag zwischen Familienkaffee und Tatort das Stichwort, denn immer, wenn ein neues Produkt für den Shop fertig ist, wird es sonntags veröffentlicht…so könnt ihr entspannt und ohne Arbeitswochenstress stöbern. 😉

Gefällt mir!

22.02.2017

Nach der Neutral Edition muss aber auch wieder was in Farbe her…finde jedenfalls ich…und ihr…? Was sagen die Trends? Ja ok, die Pantone Trendfarbe habe ich natürlich auch auf dem Schirm…aber für den Interiorbereich gelten immer etwas andere Regeln…also Recherche…und dann ja! Gefunden!

 

nightblue leinenkissen, nightblue linen pillow

Nightblue! Das neue Schwarz, wenn man den Trendforschern glauben darf. Gefällt mir…obwohl ich doch sonst eher in der Rosaecke zu finden bin…oder? 😉

24.02.2017

Kundenwünsche erfüllen…etwas, das hier bei Flax 7 hoch im Kurs steht…jede Anfrage von euch mag ich, versuche ich umzusetzen, wenn sie mit meiner Philosophie vereinbar ist. Rüschenkissen in anderer Farbe als weiß? Gerne, welche denn…? Die von dem Foto ganz hinten…welche ist das denn? Schnell mal gucken…ahh…Pale Pink…hatten wir ja auch schon länger nicht…aber gern. Kundin glücklich gemacht…neues Kissen genäht und noch schnell fotografiert…so mag ich das.

chronik februar monatsrückblick

 

Gemütlich oder? Ich mag ihn immer noch sehr…meinen Fensterplatz…ein wunderbarer Ikeahack aus nem Wandregal, Möbelfüßen und Kissen…is ja klar. 😉 Hier wartet auch immer mein Strickzeug auf mich, wenn mein Feierabend da ist.

26.02.2017

Nur noch 2 Tage, der Monat neigt sich dem Ende zu. Aber es reicht noch für ein neues Produkt. Ein Druckmotiv um genauer zu sein. Ich brauchte was für meinen Junior…er mag den amerikanischen Sports-Style…mit Streifen, blau, rot und weiß…nun fehlten nur noch die Zahlen…

wunschdruck zahl

Das ist ja schnell gemacht…jedenfalls das Druckdesign…aber die Sieben war es nun doch nicht, die auf der Liste meines Juniors ganz oben stand…sondern die 10.

leinenkissen industrial look

 

Auf Nightblue passt es nun auch ins Juniorzimmer, hat aber auch etwas vom Industrial-Style…oder? Ich mag es…der Junior auch. Nun ist die Schmökerecke in seinem Zimmer komplett.

Und für euch hab ich es auch noch mal in den Shop gestellt… 😉

Schon praktisch so eine Chronik. Den Februar haben wir gerockt…mit jeder Menge Neuigkeiten…auf in den nächsten Monat!

 

 

(Beitragsbild by bydawnnicole.com)

 

Flax7 – Atelier für Leinenschätze…

…fotogen aufgeräumt!

Es wurde nun aber auch Zeit, oder? Dass ich euch mal mit in mein Atelier nehme…oft darüber berichtet habe ich ja schon, aber so ein richtiger eigener Eindruck ist doch viel besser oder?

Schließlich ist es doch das Herzstück, wo alle Flax7 Leinenschätze entstehen!

Also…Herrrreinspaziert…hereinspaziert…schauen sie sich um!

atelier flax 7

Licht und luftig, so mag ich es beim arbeiten.

 

Das Herzstück ist natürlich mein Nähtisch! Er ist groß genug, um auch mit viel Stoff fertig zu werden. Hier entsteht jeder Kissenbezug, jede Tasche und jedes Bettwäscheset aus dem schönen Leinen. Klar, dass ich mehrere Nähmaschinen habe, oder? Aber diese ist mein “Haupttäter” 😉

Über dem Tisch hängt mein Moodboard…hier kann ich alles anpinnen, was mir visuell gerade wichtig ist…also Farbmuster…Interiorideen…Stoffproben…usw usw.

Flax7 Atelierfotos

Moodboard – mein Sammelplatz für Ideen – unverzichtbar!

 

Papierkram – lästig aber notwendig

Um dem unverzichtbaren Papierkram ein optisch schönes Zuhause zu geben, habe ich mir Boxen angeschafft, in denen erst einmal alles verschwindet, was mir sonst den Arbeitsplatz zumüllen könnte…jedenfalls solange, bis ich mich auch mit dem ungeliebten Bürokram befassen muss. Ohne eine schöne Arbeitsumgebung und schöööne Papeteriedinge wäre das undenkbar! wo ich diese mal gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr. Aber ich weiß, wo ihr welche finden könnt…

Meine liebe Kollegin Sylke von Scatoli fertigt die allerschönsten Dinge aus feinen Papieren.

Atelier Flax 7

Schachteln in schön – und schwupp ist alles Unschöne versteckt.

 

Materiallager – aber bitte in schööön

Aber natürlich brauche ich auch Platz, um mein Material unterzubringen…schön, dass die Farben schon gut aussehen, da reicht ein Regalbrett…hihi. 😉

Atelier Flax7

Bunte Farben…einfach schön, im Regal.

 

Pause? – ja bitte

Wer mich schon etwas kennt, der weiß, dass ich meine Kaffepausen einfach brauche und genieße…natürlich gibt es also auch ein Pausenplätzchen im Atelier…und es ist dekoriert mit schönen Kleinigkeiten…was auch sonst. Denn nur wenn es schön um mich herum ist, kann ich richtig arbeiten, kommen mir die passenden Ideen und finde ich in den Flow, wie man so schön sagt. Meine kleinen Pausen genieße ich immer sehr und oft plaudere ich dann mit Kollegen und Freunden oder stöbere in den sozialen Medien.

Kaffee im Atelier Flax7

Pausenplätzchen – für den Kaffee zwischendurch.

Flax 7 Atelier für leinenschätze

Dekoinseln – gibt es hier überall – ich liebe sie

 

Alles im Blick

Die Leinenstoffe sind hinter Glas staubgeschützt aufbewahrt, so sehe ich auf einen Blick, welche Farbe als nächste nachproduziert werden muss. Aber ich mag es sehr, sie immer im Blick zu haben.

buntes Leinen im Atelier

gefärbtes Leinen – fertig zur Verarbeitung

 

“Maschinenpark” eines Kreativlabels

Meine neueste Maschine, die ich mir angeschafft habe, ist ein Schneideplotter…etwas ganz tolles, denn nun kann ich viel einfacher und schneller neue Druckmotive erstellen und muss nicht mehr selbst mit dem Messer ran…eine unglaubliche Erleichterung!

Atelier Flax7

Schneideplotter – neues Spielzeug 😉

 

Alles in allem mein Ort der Kreativität, der Ideen, wo ich arbeiten kann ohne es als Arbeit zu empfinden…mein Schreibtisch allerdings ist hier nicht zu finden, denn an der Webseite und dem Shop arbeite ich oft abends und schließlich möchte ich auch ein bissi Zeit mit meiner Familie verbringen…also steht der im Wohnzimmer…wenn es euch interessiert, kann ich euch auch das einmal zeigen…aber ein anderes Mal…

Bis dahin habt es fein.

Eure Irina

Flax 7 Atelier – hier entstehen die Leinenschätze für dein gemütliches Zuhause

Sommer? Wo?

Also ich muss schon sagen….das war ja wohl nichts…oder wie seht ihr das?

Sommer 2016…der fiel ja wohl auf nen Mittwoch…oder so…jedenfalls nichts mit Sonnenschein von Juni bis September…eher verregnet und schon soo kalt, dass ich ernsthaft daran gedacht hatte, die Heizung wieder anzumachen…dagegen hatte leider meine bessere Hälfte etwas einzuwenden. 😉

Aber wie so oft im Leben…man soll den Tag nicht vor dem Abend loben…denn der Sommer hat uns doch noch besucht…wenigstens für einige Tage…

Endlich warm und sonnig…

Strand, See, Sommer, Flax 7

 

Für mich war das DER Startschuss…alle Sachen einzupacken und raus zum Fotografieren…wie schön, dass es bei uns vor der Tür so aussieht…

 

Sonnenaufgang, Sommer, Fotosession, Flax 7

 

…oder so…jedenfalls zu Sonnenaufgang…naja…einige Opfer bringt man schon mal für schöne Fotos…oder? Und der Geruch im Sommer…einfach traumhaft schön…und später dann ab ans Wasser…den Tag genießen, süßes Nichtstun, baden, vielleicht ein Picknick…

Leinenkissen, Sommerkissen, sommer, Strand, kissen leinen,buntes leinen

 

…oder vielleicht doch lieber ein Bett im Kornfeld…? Mist…schon wieder ist er da, der Ohrwurm…aber es hat schon was…allerdings warten wir hier immer, bis die Bauern geerntet haben…schließlich wollen wir ja die Ernte nicht zerstören…aber der Duft nach Stroh und Sonne…Sommer pur…wie schade, dass es nun doch schon bald in Richtung Herbst geht…

 

picknick, sommer, leinenkissen, kissen leinen bunt

 

 

 

Sommer…

…hachz…es ist für mich einfach DIE Jahreszeit…alles scheint leicht und möglich zu sein…sagt mal selbst…was macht ihr denn im Sommer am liebsten? Ich kann mich da ja oft nicht zwischen den vielen Möglichkeiten entscheiden…deshalb ist das die Jahreszeit mit den meisten Aktivitäten hier… 😉 die Tage wollen schließlich genutzt werden…

 

Sommerabend, Autokino,Leinenkissen, kissen leinen bunt, Flax7

 

Wart ihr eigentlich schon mal zum Sonnenuntergang am Meer? Einfach so? Jede Menge Kissen ins Auto und ab an eine schöne Stelle…den Abend und den Sonnenuntergang genießen, in die Kissen sinken und bis zum Sonnenaufgang schlafen…oder ein Besuch im Autokino? Manchmal gibt es das noch…jedenfalls im Sommer…es macht sooo einen Spaß! Und eine Nacht im Auto schlafen ist ja schon ein bissi abenteuerlich…oder? Für das Frühstück am nächsten Morgen suchen wir uns einfach ein nettes Café.

Schade, dass es bald vorbei ist…oder?

Und nun, da sich das Licht schon ein wenig ändert und morgens der erste leichte Nebel über die Felder zieht, werden wir einfach den Sommer in den Leinenkissen einfangen und mit ins Haus nehmen, wo wir es uns dann gemütlich machen und in Sommerfarben schwelgen, bis es wieder soweit ist…es ist ganz leicht…mit den Kissen aus handgefärbtem Leinen fühlt auch ihr euch wie im Sommerurlaub.

Wenn ihr mögt, dann schickt mir doch mal ein Foto mit eurem Lieblingskissen…vielleicht mache ich ne kleine, hübsche Galerie daraus…

Bis dahin genießt die warmen Tage und Nächte…

Eure Irina

…oder warum sich mein Herzensmann bei uns nicht mehr auskennt.

 

Habe ich euch schon mal in mein Schlafzimmer mitgenommen? Nein? Dann wird es ja Zeit… 😉

Falls ihr jetzt pikante Details erwartet, muss ich euch leider enttäuschen…aber hier bei Flax 7 geht es ja schließlich um ein gemütliches Zuhause…und dazu gehört natürlich auch das Schlafzimmer.

Für mich gibt es kaum einen besseren Ort, um vom Trubel zu entspannen, mich mal für ein Weilchen zurück zu ziehen oder um mich an einem Regentag gemütlich einzukuscheln. Und der darf auch mal mit einem Frühstück im Bett starten…

Leinenkissen Bettwäsche,Leinenbettwäsche in Wunschfarbe

Sieht das nicht einladend aus?

Bettwäsche aus Leinen…der kleine Luxus in zarten, bunten Farben

Und ich finde, es gibt keinen besseren Grund, um sich mit einem Hauch von Luxus aus feinstem Leinen zu umgeben. Denn ich finde, wir sollten die kleinen, feinen Momente wieder mehr genießen und wertschätzen…

Da kam mir der Auftrag einer lieben Kundin gerade recht…somit hatte ich die schöne Gelegenheit, einen wahren Kissenberg in Szene zu setzen…

Und wie das immer so ist, wenn im Hause Flax7 fotografiert wird, räume ich schon mal das ein oder andere Möbel um…schließlich möchte niemand meinen Staubsauger oder den Wäschekorb bewundern…aber natürlich gibt es sie hier auch…logisch, oder? 😉

Tja, unsere Nachtschränkchen passten nicht ins Farbkonzept meines Fotosets und mussten daher weichen…aber ich finde, die Alternativen sind gute Ersatzstücke…

 

bettwäsche leinen

Ganz süß meine Ersatzstücke als Nachttisch oder?

Der Griff ins Leere…oder ein Fotoset verändert alles

Naja, in eben so einem Fotomoment kam mein Herzensmann um die Ecke gebogen…steuerte zeilstrebig auf seinen Nachttisch zu…mich immer fest im Blick, wie ich die Kissen hin und her drappierte…und…griff ins Leere… 😀

Ich habe mich gekugelt vor Lachen, denn eigentlich war er auf Sockensuche, denn unsere Nachtschränkchen haben Schubladen…tja…Pech, wenn die Frau des Hauses den Fotografen raushängen lässt…

Dieser Moment war so köstlich, dass ich ihn einfach mit euch teilen wollte…das Frühstück im Bett bleib dann für mich…leider am Tisch, denn die schönen Kissen sind schließlich eine Kundenbestellung…und nun schon unterwegs in ihr neues Zuhause.

Ein paar Bilder habe ich aber noch für euch…schaut mal.

leinenbettwäsche, pastell bettwäsche leinen

 

Das ist einfach ein tolles Gefühl, die weichen Leinenkissen im Rücken zu haben…

leinenkissen pastell, rosa kissen leinen

Farbendreiklang für Leinenkissen…einfach schön!

Mir gefällt ja besonders der Farbdreiklang aus Puderrosa Leinen, peachfarbenem Leinen und dem kräftigeren Peonypink…ein rundum rundes Bild.

Ich bin schon soo gespannt, wie es denn meiner Kundin gefällt…

Ich mag es einfach, wenn die Leinenkissen das kleine bissi Luxus in euren Alltag zaubert und freue mich immer über euer Feedback.

Schätzungsweise brauche ich auch noch ein paar Kissen für unser Schlafzimmer… 😉

Habt es fein,

Eure Irina