Flax 7 unterwegs – oder ein Wochenende zum Kopf frei pusten

zeeland dünen

Flax7 on tour…wir fahren nach Zeeland!

Hin und wieder brauchen wir hier im Flax7 Haus Abwechslung. Nicht, dass wir uns hier nicht wohl fühlen…nö, aber die Perspektive wechseln, andere Luft atmen, neue Eindrücke gewinnen…das ist hin und wieder nötig.

 

Mal was anderes als Berlin

Nun sind wir familienbedingt doch häufiger mal in Berlin…also sagen auch die Flax7 Juniors hin und wieder…nee, lass mal woanders hin fahren…gesagt – getan…am vergangenen Wochenende ging es nach Zeeland!

Eine Provinz in den Niederlanden (oder Holland, wie man hier am Niederrhein sagt)…genauer gesagt, zog es uns nach Noord-Beveland ins kleine Städtchen Kortgene…schnuckelig…sind sie meistens die holländischen Kleinstädte…dieses hier besonders…nah am Meer…für mich immer wieder ein Sehnsuchtsort.

zeeland

Gucken bis zum Horizont

Den Blick schweifen lassen…bis zum Horizont…unverstellt…das Wellenrauschen in den Ohren und den Geruch vom Salzwasser in der Nase…den Gedanken freien Lauf lassen…den Alltag abschütteln und wieder Ideen finden für die nächsten Monate.

Diese Unbeschwertheit, das Unbelastetsein von Alltagsdingen finde ich eigentlich nur in großen, weiten Landschaften…ich bin kein Bergmensch, wo man von einem Gipfel immer nur noch mehr Berge sieht…ich brauche Platz…damit sich auch meine Ideen und Gedanken…meine Fantasien und Träume Platz schaffen können…

 

Goldener Oktober…

das war an diesem Wochenende sowas von deutlich und wörtlich…bei milden 17! Grad saßen wir am Strand, haben Muscheln gesammelt, wurden Seesterne gerettet und haben wir die Sonne auf der Haut gespürt. Abends haben wir sehr lecker im “Graaf van Buren” gegessen.

zeeland strand

Ihr fragt euch jetzt vielleicht…is sie gaga?…was schreibt sie da?…was hat das mit Flax7 zu tun? Es hat einiges mit Flax7 und meiner Arbeit für mein Label zu tun, denn es gelingt nur, wenn hier alle an einem Strang ziehen…sonst ist das nicht zu schaffen…dann sind da noch Überlegungen, in welche Richtung ich mich weiter entwickeln möchte…alles Dinge, über die ich am besten nachdenken kann, wenn mich nichts anderes davon ablenkt…ihr wisst schon…der Wald und lauter Bäume… 😉

Außerdem sind mir meine Lieben in mancherlei Hinsicht gute Ratgeber…und gelegentlich auch Ideengeber…

So wie beim Turnbeutel-Rucksack…

Der war übrigens auch mit und natürlich meine Bowlingbag…die scheint ohnehin schon an meinem Arm angewachsen zu sein…

bowlingbag zeeland

Uuuund was ist jetzt…?

Die groben Entscheidungen sind besprochen…die Feinarbeit bleibt aber für mich und wird sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen…ganz sicher hört ihr dazu bald mehr.

Bis hierher habe ich euch aber erst mal ein paar Bilder mitgebracht…vielleicht wollt ihr ja auch mal ins schöne Zeeland.

zeeland strandhaeuser

zeeland oktober

zeeland

zeeland

drawstring bag zeeland

Genießt die Zeit und denkt auch an die Pausen…denn sie ersparen oft Umwege…

Alles Liebe von

Irina