zimt leinenkissen kissenbezüge leinen sofakissen leinen

Absolute Trendfarbe in diesem Jahr: ZIMT

Wenn es ein Farbton ist, an dem wir in diesem Jahr nicht vorbeikommen, ist es Zimt.

Ich mag sie sehr, denn sie ist soo vielfältig kombinierbar!

Und genau deshalb ist sie auch der neue Stern im Shop für Hometextilien aus reinem Leinen.

Zuerst als Sofadecke und Kissenhülle, aber in den nächsten Tagen natürlich auch für die Bettwäsche verfügbar.

Heute möchte ich dir zeigen, wie du die Trendfarbe bei dir kombinieren und dekorieren kannst, um sie so richtig schön in Szene zu setzen.

Gästezimmer, zusätzliche Kissen

Am einfachsten kannst du die Interior-Trendfarbe Zimt mit weiteren neutralen Farben kombinieren. Das fällt uns allen leicht, denn wir bleiben in einer Farbfamilie.

Kombiniere mit weiß für einen schönen, ruhigen Look. Vielleicht mit etwas Scandi-Flair?

Geht ganz easy mit dem Scandi-Motiv aus dem Shop.

Trendfarbe Zimt easy kombiniert

Mein persönlicher Favorit ist ja weiße Leinenbettwäsche mit verschiedenen neutralen Farben und eben Zimt.

Dabei kannst du mit den Kissen verschiedenen Farben einen Schwerpunkt geben.

Ganz wie es für dich am schönsten ist.

Ich habe mich für eine ausgewogene Mischung entschieden.

Eine der lässigen Sofadecken dazu und schon wird das Bett zur Wohlfühlzone.

Ausgedehnte Sonntagvormittage bei Schmuddelwetter im Bett?

Aber gern!

Trendfarbe Zimt

Leinentextilien in neutralen Farben

Eine weitere Variante ist die Kombi mit dem dunklen Nightblue.

So wirds klassisch und edel.

Understatement pur.

Goldene Accessoires unterstreichen den Look, ganz ohne schwer und üppig zu wirken.

Ich nutze dafür gern Windlichter oder andere Dekogegenstände, wenn ich schnell und unkompliziert neue Looks kreieren möchte.

Trendfarbe Zimt

Magst du die neue Farbe auch so sehr, wie ich?

Oder gefallen dir andere Töne der Herbstfarben 2020 besser?

Erzähl es mir gern in den Kommentaren gleich hier.

Herzlich

Deine Irina.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Leinenkissen und dazu vielleicht Sandbeige oder Zimt sorgen für genau die richtige […]

  2. […] diesem Blogartikel habe ich dir schon einige Ideen zur Farbkombi mit neutralen Farben […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*