leinenvorhänge für dein Zuhause

Leinenvorhänge für dein Zuhause

Stell dir vor, die Sonne scheint in dein Wohnzimmer, sanft gefiltert von deinen neuen Leinenvorhängen.

Du sitzt gemütlich in deiner Lieblingssofaecke, zurückgelehnt an dein Lieblingskissen und genießt ein paar freie Minuten.

Vielleicht liest du etwas oder trinkst einen Kaffee.

Vielleicht unterhältst du dich mit deinen Liebsten.

Es ist ein lauer Tag, daher sind deine Fenster etwas offen und der Wind kann die Vorhänge aufbauschen.

Für mich klingt das nach der Idee eines perfekten Tages.

Warum ich dir das erzähle? Genau in einem solchen Moment ist die Idee für die Leinenvorhänge von Flax7 entstanden.

Ok mit einem Unterschied: es gab sie noch nicht.

Natürlich gab es hier schon länger weiße Vorhänge. Die waren aber schon sehr abgenutzt und leider von nicht so guter Qualität.

Und da nun sowieso etwas Neues her musste, lag es ja nahe für die neuen Vorhänge auch Leinen zu nutzen.

Für unser Schlafzimmer fehlen sie noch, sind aber bereits in Planung.

Leinen das schönste Material für Vorhänge

Du kennst sicher meinen Artikel zu den Eigenschaften reinen Leinens.

Dieselben Eigenschaften haben natürlich auch die neuen Leinenvorhänge, die du ab Sonntag im Shop finden kannst.

Du kannst sie in zwei Größen und in der ungefärbten Variante kaufen.

Leinengardinen

So sind die Leinengardinen verarbeitet

Außerdem habe ich mich für eine Multiway-Aufhängung entschieden. Dadurch kannst du die Vorhänge aus Leinen sowohl auf eine Vorhangstange aufziehen als auch mit Gardinenhaken in jeder Gardinenschiene nutzen.

Clevere Lösungen, die mehrere Varianten zulassen, sind mir die liebsten. Wie du sicher weißt, wenn du mir schon länger folgst.

Und mal ehrlich, diese unsäglichen Schleifenbänder am oberen Gardinenrand sind doch einfach nicht schön, oder?

Die Seiten der Leinengardinen sind schmal gesäumt und auch der untere Saum ist schmal ausgeführt.

Damit bleibt die lässige Anmutung der Vorhänge aus reinem Leinen erhalten.

handgefertigte Vorhänge aus reinem Leinen

Und was ist mit bügeln? Knittert Leinen nicht schrecklich?

Wie alle Home-Textilien aus meinem Shop brauchst du auch die Vorhänge nicht zu bügeln.

Es genügt waschen und trocknen, wobei sich gezeigt hat, dass du die Leinenvorhänge leicht feucht aufhängen kannst.

Du weißt sicher noch, dass reines Leinen feuchtigkeitsregulierend ist. Dadurch können auch die Vorhänge zuviel an Luftfeuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und bei Bedarf wieder abgeben. Perfekt für die oft trockene Luft in unseren Innenräumen.

Besonders in der Heizperiode.

Damit kommt auch gleich die nächste tolle Eigenschaft der Leinenvorhänge zur Geltung.

Hast du schon mal auf Vinylboden oder Teppichboden gestanden und an einem Polyestervorhang „eine gewischt“ bekommen?

Das passiert dir mit reinem Leinen nicht, denn es ist antistatisch.

Du darfst also beherzt zufassen, um deine Fenster zu öffnen oder den Vorhang zur Seite zu ziehen.

Leinenvorhang filtert das Licht

Kann ich für meinen Leinenvorhang auch eine andere Farbe haben, die zu meinen Leinenkissen passt?

Ich habe mich bewusst für die ungefärbte Version für die Leinengardinen entschieden.

Gerade Vorhänge beeinflussen durch ihre lichtfilternde Wirkung sehr die Raumfarbigkeit.

Wenn du nun zu deinen lindgrünen Sofakissen einen Vorhang in Salbei wünschst, könnte ein Effekt wie im „verschimmelten 70er-Badezimmer des Grauens“ entstehen.

Auf Fotos würdest du aussehen, als wäre dir schlecht.

Und deine Foodkreationen würden aussehen, als hätten sie schon einige Tage auf dem Buckel. Nicht sehr appetitlich.

Damit also die Lichtstimmung in deinem Zuhause nur weich gezeichnet wird, ohne verfälscht zu werden, empfehle ich weißes Leinen für die Vorhänge und biete es auch nur so in meinem Shop an.

Es gäbe noch soo viel mehr über die neuen Leinengardinen zu erzählen.

Allerdings will ich dich auch nicht langweilen mit meinen Lobhymnen.

Ganz bald wird es aber auch noch Artikel zu konkreten Inspirationen geben. Da ist dann auch Raum für weitere Einzelheiten.

Ab Sonntag gibts die Leinenvorhänge im Shop

Solltest du in der Newsletter-Liste stehen, erhältst du am Samstag eine Mail mit einem kleinen Rabattcode.

Du bist noch nicht dabei?

Dann hüpf gern noch auf unser Community-Sofa. Wir treffen uns dort einmal im Monat bei Kaffee und Plätzchen und quatschen über Dekoideen und Inspirationen rund um das Wohnen mit Leinentextilien.

Ich freue mich auf Sonntag!

Herzlich Deine Irina.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.