Schlafzimmer einrichten

10 Tipps für eine entspannte Schlafzimmereinrichtung

Dieses Jahr ist wirklich turbulent!

Und natürlich weiß ich, dass ich nicht die Einzige bin, die mit dem erhöhten Stresslevel zu kämpfen hat.

Homeoffice, Homeschooling und Ungewissheit für die kommenden Monate. Das alles führt nicht selten zu weniger Schlaf.

Doch eins hab ich in diesen Wochen gelernt: Es kommt nicht nur darauf an, wie ästehtisch eine Einrichtung ist, sondern vor allem darauf, welches Feeling wirklich dieses “Zuhause-Gefühl” in dir auslöst.

Ich habe also versucht, meinen Alltag neu zu strukturieren, um ruhige, friedliche Momente zu finden und möchte heute 10 kleine Tipps mit dir teilen, die mir dabei geholfen haben, eine beruhigende Schlafzimmeratmosphäre zu schaffen.

Schlafzimmer einrichten mit meinen Tipps

Schlafzimmer entspannt einrichten

Tipp #1

Stell eine Kerze oder ein Windlicht auf deinen Nachttisch.

Nichts sorgt einfacher für ein warmes Ambiente als flackerndes Kerzenlicht. Wer mag, nutzt eventuell Kerzen mit Lavendelduft, das wirkt zusätzlich beruhigend.

(Natürlich rechtzeitig vor dem schlafen gehen löschen. Aber das ist eh klar, oder?)

Kerzenlicht im Schlafzimmer

Tipp #2

Bring was Lebendiges rein.

Eine Grünpflanze sorgt nicht nur für bessere Luftqualität im Schlafzimmer, sondern holt die Natur ins Haus. Gleiches gilt auch für Schnittblumen. Und wie schön ist es, morgens beim Aufwachen auf einen zarten Blumenstrauß zu gucken?

Es sind Kleinigkeiten, die deinem Schlafzimmer ein entspanntes Ambiente geben

Schlafzimmer entspannt einrichten

Tipp #3

Investiere in deine Bettwäsche.

Wenn du dein Schlafzimmer entspannt einrichten willst, kommst du an guter Bettwäsche nicht vorbei.

Leinenbettwäsche hat dabei viele Vorteile.

Sie ist nicht nur aus einem 100% reinen Naturstoff, sondern auch noch atmungsaktiv, hypoallergen und antistatisch.

Dass sie sich darüber auch noch unfassbar gut anfühlt und durch ihre Herstellung einen großen Beitrag zum nachhaltigen Lebensstil leistet, brauche ich sicher nicht (mehr) erwähnen, oder?

Wenn du mehr dazu wissen willst, dann lies gern den Blogartikel zu Leinenbettwäsche.

Schlafzimmer entspannt einrichten mit leinenbettwäsche

Alle Bettwäsche-Sets gibt’s natürlich im Shop

Schau dich in Ruhe um. Leinen ist so ein toller Naturstoff! Es lohnt sich. Versprochen.

10 Tipps für entspanntes Schlafzimmer

Tipp #4

Tausche Smartphone gegen Buch.

Vor dem schlafen einige Seiten zu lesen, lässt uns besser zur Ruhe kommen, als das bläuliche Licht eines Smartphone-Displays.

Ja, auch ich checke manchmal abends nochmal meine Mails oder scrolle durch Pinterest.

Aber die Phantasie wird durch ein gutes Buch wesentlich besser angeregt.

Gleichzeitig kann der Kopf aber auch entspannen. Super zum Einschlafen!

Meine Tipps sind aktuell:

  • Die Kommissar Rath Reihe von Volker Kutscher (“Babylon Berlin”)
  • Die Reihe um die Journalistin Ira Wittekind von Carla Berling
  • “Töchter einer neuen Zeit” (und folgende) von Carmen Korn

Um ehrlich zu sein, lese ich manche Bücher auch mehrfach.

Schlafzimmer entspannt einrichten

Tipp #5

Leg dir ne Extradecke bereit.

Daran denkt fast niemand, wenn das Schlafzimmer entspannt eingerichtet wird

Dabei bringt nichts so einfach und unkompliziert den Extrakick in deine Einrichtung. Die zusätzliche Decke ist nicht nur optisch ein Hingucker am Fußende, sondern auch noch praktisch, falls dir in der Nacht kühl wird.

Und mal ehrlich, wer will schon mitten in der Nacht schlaftrunken nach ner Decke suchen?

Du kannst dafür auch ganz einfach ein zusätzliches Betttuch aus Leinen nutzen

schließlich müssen wir kaum arktische Temperaturen bekämpfen.

Eine dünne Lage extra obendrauf kann da schon reichen.

Zusätzliches Plus: Farblich kannst du so Akzente setzen.

Tipps zur Schlafzimmereinrichtung

Tipp #6

Gönn dir schöne Nachtwäsche.

Du wirst dich viel leichter entspannen, wenn du dich beim schlafen gehen gut fühlst.

Achte am besten auch hier auf natürliche Stoffe.

Schlafzimmer entspannt einrichten mit diesen Tipps

Tipp #7

Bring doch mal dein Lieblingskissen mit.

Schlafzimmer entspannt einrichten

Wer sagt, dass Sofakissen auch da bleiben müssen?

Manchmal wirkt ein “Kuschelkissen” Wunder und nichts spricht dagegen, neben dem eigentlichen Kopfkissen, noch weitere Dekokissen zu nutzen.

Wenn du deine Lieblingsfarben nutzt, wirkt’s doppelt.

Sofakissen fürs Schlafzimmer

Such dir einfach deine liebste Farbe aus!

Die gängigsten Formate sind auf Lager, für Wunschmaße nutze gern das Kundenwunschformular.

Tipp #8

Achte auf ausreichendes Trinken.

Wenn du weißt, dass jeder Mensch auch in normal warmen Nächten ca. einen halben Liter ausschwitzt, trinkst du abends automatisch nochmal ein Extraglas Wasser.

Praktisch, wenn du für den Fall der Fälle für Nachschub auf dem Nachttisch sorgst.

Schlafzimmer entspannt einrichten

Tipp #9

Finde unkompliziert Aufbewahrungslösungen.

Schlafzimmer entspannt einrichten mit diesen Tipps

Körbe für Dekokissen oder zusätzliche Decken, Schalen für Schmuck und Armbanduhr auf dem Nachttisch oder die Bank am Fußende für die Wäsche des Tages.

Alles das sind unkomplizierte, einfach zu nutzende Aufbewahrungslösungen. Sie sorgen optisch sofort für Ruhe und unterstützen dich so beim Entspannen und schlafen.

tipps für deine Schlafzimmereinrichtung
Leinenkissen Lindgrün handgefertigt

Tipp #10

Ein Schlafzimmer ist keine Rumpelkammer.

Verbanne Koffer, Bügelbrett und Co. in einen Extraraum oder zumindest hinter Türen oder Vorhänge, damit optisch Ruhe in dein Schlafzimmer einkehrt.

Schlafzimmer entspannt einrichten

Ich wünsche dir herrlich entspannte Nächte in deinem Schlafzimmer.

Lass mich in den Kommentaren gern wissen, welcher Tipp dir geholfen hat.

Herzlich Deine Irina.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*